Dienstag, 19. August 2008

Küchenwaage in der Ferienwohnung


In Ferienwohnungen bekomme ich immer wieder "Krisen", irgendetwas fehlt immer, was ich gerne zum Kochen benutzen würde. Der Herr der Cucina ist aber handwerklich und physikalisch bewandert, so daß er mir mit technischen Innovationen aus der Patsche hilft.

Im letzten Urlaubsort gabs wunderbare Erdbeeren, die auch nach Erdbeeren rochen und schmeckten - also war der Entschluß schnell gefaßt - Marmelade soll her! Gläser und Zucker waren schnell beschafft, aber wie wiege ich 1:1 die Erdbeeren ab????

So:

Falls Euch das auch mal passiert, hier die Anleitung:

Küchenwaage in der Ferienwohnung

Eine Plastikschüssel in eine etwas größere Schüssel stellen. Zwischen die beiden Schüsseln Wasser einfüllen, damit die obere schwimmt. Jetzt in die obere Schüssel ein gekauftes, verpacktes Kilogramm (z.B. Zucker, Mehl, Salz) reinlegen. Dabei wird durch die Masse Wasser verdrängt. Die Oberkante des Wassers jetzt auf der äußeren Schüssel markieren. (Das haben wir mit einem Pflaster getan, wasserlöslicher Stift war auch nicht da.) Das Kilogramm wieder entnehmen. Jetzt soviel gesäuberte Erdbeeren einfüllen, bis der Wasserstand wieder am Pflaster angekommen ist.

Jetzt hat man 1 kg Erdbeeren, da die gleiche Menge Wasser verdrängt wird.

So ist das, wenn zwei Naturwissenschaftler auf Reisen gehen! ;-))

Kommentare:

Sivie hat gesagt…

Toll. Ich ärgere mich auch oft über solche Unzulänglichkeiten bei Ferienwohnungen.
Wahrscheinlich bewohnen die meisten Besitzer ihre Ferienwohnung nie selbst.

Nathalie hat gesagt…

Oder sie kochen nicht! Trotz Grundausstattung, die wir immer dabei haben, wird meist nach der ersten Inspektion noch ein kleiner Einkauf fällig.

lamiacucina hat gesagt…

ich werde künftig nur noch mit 2 Plasticschüsseln und Heftpflaster in die Ferien verreisen :-)

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
;-)) Das gilt nicht (nur die Vorort-Utensilien dürfen verwendet werden) ... außer Du nimmst auch noch das Urkilogramm in Paris mit!

Schnuppschnuess hat gesagt…

Ideen muss man haben - wäre ich ja im Leben nicht drauf gekommen. Übrigens auch nicht auf die Idee, in der Ferienwohnung Marmelade zu kochen. Aber warum eigentlich nicht? Muss ich mir merken!

Nathalie hat gesagt…

@schnuppschnuess
Vorallem gibt es im Süden einfach reifere und geschmacklich bessere Früchte. ... Und zu zweit bei einer Flasche Wein ist die Marmelade schnell gemacht.

katha hat gesagt…

geniale idee. ich hoffe, mir fällt sie bei bedarf auch wieder ein ;-)

Renate Piro hat gesagt…

y

Renate Piro hat gesagt…

super einfach man muss sich zuhelfen
wissen
liebe grüsse Renate