Samstag, 16. August 2008

Zutaten - Meersalz aus Cervia

Heute herrschte kurzfristig Panik in der Cucina ... unten seht Ihr das letzte Exemplar Meersalz aus Cervia, das ich noch im Keller hatte. Auf dieses Salz verzichte ich beim Kochen äußerst ungern. Und jetzt: ENGPASS!
Aber Abhilfe in Form eines nahenden Urlaubs mit Auffüllung aller Vorratsecken im Keller und in der Küche naht im September.

Das Salz hat einen sehr feinen Geschmack; wir haben uns über Jahre daran gewöhnt und ziehen es dem französischen Meersalz aus der Bretagne vor.


Nach jedem Urlaub in Milano Marittima, einem Ortsteil von Cervia, haben wir ein paar Kilo im Kofferraum. Wir kaufen es nicht im italienischen Supermarkt, sondern - gegen eine kleine Spende - immer bei der Cooperative alter Salinen-Arbeiter in Cervia (im Magazzino del Sale Torre), so dient das ganze auch noch einem guten Zweck.

Die Salinen und die Salzgewinnung können aber außerhalb von Cervia besichtigt werden:
Parco della Salina di Cervia srl -
via Salara, 648015 Cervia (RA)

Keine Kommentare: