Montag, 18. August 2008

Olivenöl - Tenuta San Guido

Ein große Leidenschaft von uns sind Olivenöle. Deshalb werde ich hier auch eine eigene Kategorie anlegen, die langsam aber sicher aufgefüllt werden wird.

Während unserer Italien-Urlaube sind wir immer wieder auf der Suche nach Neuentdeckungen, die wir ausprobieren können. Bevorzugte Gegenden sind dabei Ligurien, Toskana und der südliche Gardasee.
Im Gebrauch haben wir - wegen der Haltbarkeit - meist nur zwei Sorten, ein eher kräftiges und ein leichtes. Heute haben wir eine Flasche aufgemacht, die sich wiederholt in unserem Einkaufswagen findet:

  • Hersteller: Tenuta San Guido
  • Name: Olio Extravergine di Oliva
  • Ort: Bolgheri
  • Region: Provinz Livorno, Toskana
  • Land: Italien

  • Preis: 14 Euro für 750 ml
  • Farbe: Gelb mit einem leichten Grünschimmer.
  • Olivensorten: Frantoio, Raggiolo e Moraiolo

Berühmt ist der Sassicaia, eine toskanischer Rotwein, der Tenuta San Guido, das Olivenöl aus diesem Haus ist aber nicht zu verachten: Ein nicht zu kräftiges toskanisches Öl, das am besten zu Blattsalaten paßt.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

bei Olivenölen schaue ich auch immer noch auf das Produktionsdatum. Was hier bei uns verkauft wird, ist trotz klingender Namen oft überaltert.

Nathalie hat gesagt…

Da hast Du natürlich recht, ist ganz normal für mich. Meist kaufen wir aber direkt in Italien und dort gibt es damit so gut wie nie ein Problem.

Claudio hat gesagt…

Dio mio! Seit Jahren nicht mehr von diesem Öl gehabt. Kommt zuoberst auf die nächste Italien-Shoppinglist. Danke für den Reminder.