Mittwoch, 24. September 2008

I - Pesaro - "Il Falco"


Immer wenn wir in der Gegend sind, versuchen wir im "Il Falco" bei Pesaro einzukehren.
Am südlichen Anfang der "Strada panoramica" (sehr schöne Küstenstraße in einem Nationalpark auf 400 m über dem Meer und ca. 40 km lang) und am nördlichen Rand von Pesaro liegt das einfache, nicht besonders schön ausgestattete Restaurant "Il Falco" mit Blick auf die Küste.

Es gibt hier die klassische, einfache italienische Fischküche sowie abends Pizza aus dem Holzofen. Die Pizza haben wir noch nie probiert - wir bleiben immer bei der Fischkarte hängen.
Zu einem Essen im "Il Falco" gehören für uns immer die gemischten kalten und warmen Antipasti, danach variieren wir, je nachdem was empfohlen wird.

Eigentlich wollte ich ja die Antipasti für den Blog fotografieren, aber dann werde ich nach dem Servieren zur "kleinen Raupe" und ans Foto denke ich nicht mehr. Deshalb sind nur die fast aufgegessenen Antipasti (uns genügt immer eine Portion) im Bild:



Dazu gehörten unter anderem:
  • Miesmuscheln und Vongole in klassischem Wein-Fond gegart
  • Oktopus in einer Tomaten-Erbsen-Sauce (wie bei meinem Kalbsragout)
  • Gedämpfter Canocchia
  • In Essig eingelegte Sardellen
  • Scampi-Tomaten-Salat
  • Kleingeschnittene Tintenfischtuben mit Tomaten und Karotten

Danach gabs für mich gegrillte Scampi und ...
... für den Herrn der Cucina einen gegrillten Branzino, sowie ...
... gegrilltes Gemüse.
  • IL FALCO
  • Strada panoramica, 168
  • 61100 - Pesaro (PU) Italia
  • Tel. 0039 - 0721 - 24506
  • Mittwoch geschlossen

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

um solcher Lokale wegen fährt man gerne in die Ferne.

Nathalie hat gesagt…

Ja, und entweder gleich Sterne-Küche oder eben so etwas klares, einfaches. Das dazwischen, da bin ich jetzt mal arrogant, kann ich meist besser.

Houdini hat gesagt…

Da möchte ich auch gleich hinfahren.

Anonym hat gesagt…

Sie machen mich hungrig und reise willig