Sonntag, 12. Oktober 2008

Pircher - Südtiroler Williams


Warum eigentlich hier nur Getränke, die wir gerne zum Essen trinken, vorstellen?
Warum nicht die davor und danach auch? Das gehört zu einem guten Essen ja auch oft dazu. Deshalb das erste Mal ein Digestiv, und es geht los mit:

Williams - Ein klassischer Edelbrand aus Südtirol.
Pircher stellt aus mehr als 25.000 Tonnen Obst jährlich Destillate her. Was für Mengen! Bei Bränden haben wir Produkte aus eher kleinen Destillerien in unserer Digestiv-Ecke stehen. Aber dieser Williams hat uns überzeugt und es hält an. Unglaublich fruchtig, "birnig". Wir ziehen ihn auch den feinen französischen Williams-Bränden vor.

Die Abfüllung in der stämmigen Apothekerflasche schmeckt uns am besten.

  • Destillerie: Pircher
  • Destillat: Südtiroler Williams
  • Verschluß: Naturkork
  • Alkohol: 40%
  • Land: Italien
  • Region: Südtirol
  • Preis: ca. 25 Euro in Deutschland, 18 Euro in Italien

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

endlich mal ne stämmige Flasche. Die meisten Hersteller füllen ihre edelsten Brände in so saudumme (sorry) schlanke, hohe Flaschen ab, je edler je schlanker je höher je schneller fallen sie um.

Nathalie hat gesagt…

Die "fällt" erst, wenn sie leer ist.
Aber Du hast Recht, diese pseudo-feinen - wirklich saudummen - Flaschen sind nervend. Aber wahrscheinlich meinen die Produzenten, daß dann die wenigen cl Inhalt nicht auffallen.

katha hat gesagt…

sehr witzig: ich habe gerade gestern den neuen bio-williams von pircher für ein fotoshooting ausgewählt und verkostet. mit reisetbauers roter williams (die beste für mich vorstellbare) kann sie nicht mithalten, aber sie ist sauber und würzig. und die flasche finde ich super. ich kann die diese hohen schlanken dinger nicht ausstehen, die schaue ich nur scharf an, schon fallen sie um. eilig haben darf man's da schon gar nicht...