Dienstag, 21. Oktober 2008

Reh-Nuß mit Preiselbeersauce

Für das Quitten-Rosenkohl-Gemüse am Sonntag mußte noch eine "Beilage" her.


In Bayern war ja Kirchweih, d.h. es gibt traditionell Gans oder Ente; ich habe mich aber für eine Reh-Nuß entschieden. Das Fleisch war mager, zart, bestens. Das kurze Braten und das Ziehenlassen waren eine gute Alternative zum Backofen - dort hätte ich es bei Niedertemperatur auch nach dem Anbraten ruhen lassen wollen. Aber der Backofen war durch das Gemüse belegt.

Dazu gabs eine schnelle Preiselbeersauce - sehr leicht und somit passend zum Fleisch. Verwendet habe ich dabei mein selbstgemachtes Preiselbeer-Gelee, aber auch gekaufte Preiselbeer-Marmelade eignet sich genauso.


Reh-Nuß mit Preiselbeersauce
2 Portionen

  • 350 g Reh-Nuß
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 200 ml kräftigen, trockenen Rotwein
  • 2 Zweige Thymian
  • 4 EL Preiselbeergelee oder -marmelade



Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhiten, die Reh-Nuß rundum anbraten (nicht zu scharf). Mit Rotwein ablöschen, kurz aufkochen, Thymian zufügen und dann bei geringer Wärme das Fleisch ca. 20 Minuten ziehen lassen. Zwischendurch wenden.


Reh-Nuß aus der Pfanne nehmen und kurz abgedeckt beiseite stellen. Die Hitze nochmals erhöhen, das Preiselbeergelee in die Sauce rühren, Thymian entfernen und die Sauce noch etwas reduzieren. Reh-Nuß aufschneiden und mit der Sauce servieren.

Bei uns dazu selbstgemachte Spätzle und das Quitten-Rosenkohl-Gemüse sowie ein Cabernet Sauvignon.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

ein schönes Stück, schön angebraten, auch wenn wir nicht so wild auf Bambi sind.

Eva hat gesagt…

Perfekt zubereitet!

bolliskitchen hat gesagt…

bei mir gibt's heute Rehfilet, was ja nun fast dasselbe ist!

Ich hätte es am Stück lassen sollen....
Et, c'est parfait, à point comme il faut!

rike hat gesagt…

Tolles Fleischstück! Ich muss unbedingt mal wieder Wild einkaufen!!

Barbara hat gesagt…

Jetzt weiß ich genau, wo ich letzten Sonntag gerne zum Essen eingeladen gewesen wäre! ;-)

Himmlisch!!!

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Bambi! Konnte ich nie ansehen, war mir zu traurig.

@eva
Glücksache! ;-)

@bolli
Ich nehm mal schnell den TGV.

@rike
Jetzt geht ja die Wildzeit los. Du hast bestimmt noch Gelegenheit.

@barbara
Hätte ich das gewußt, ...