Donnerstag, 9. Oktober 2008

Wein - Cabernet Sauvignon 2004 (Santa Christina)

Für uns - ein Spitzenwein.
Die Weine vom Gardasee haben uns eigentlich nie angesprochen. Die Bardolinos und Luganas waren nicht unser Fall. Bis uns meine Eltern einen Cabernet Sauvignon, einen Lugana und einen Ripasso aus dem Weingut Santa Christina von Zenato mitgebracht haben. Inzwischen haben wir alle drei Weine meist im Haus.

Das Weingut der Familie Zenato liegt am südöstlichen Ufer des Gardasees, unweit des Ortes San Benedetto di Lugana. Hier zwischen kleinen Hügeln und in einem milden Seeklima wurde es 1960 von Sergio Zenato gegründet und verfügt heute über 40 Hektar Weinberge. Unter dem Label des Gutsnamens Santa Christina entstehen Prestige-Weine wie dieser Cabernet. Er reift 18 Monate in alten und neuen Barriques und anschließend etwa ein Jahr in der Flasche.

Wir schmecken vorallem eine klare Johannisbeere - ein wunderbar warmer, weicher, harmonischer Wein mit einer intensiv kirschroten Farbe.

  • Weingut: Santa Christina (Zenato)
  • Wein: Cabernet Sauvignon
  • Jahrgang: 2004
  • Trauben: Cabernet Sauvignon 80%, Cabernet Franc 20%
  • Verschluss: Naturkork
  • Alkohol: 13,5%
  • Land: Italien
  • Region: Grenze Veneto/Lombardia, San Benedetto di Lugana
  • Preis: ca. 14 Euro

Bei uns zu: Brassato und Wild oder einfach so.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

"einfach so" sagt mir auch zu.

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
;-) JA!
(Aber ernsthaft - dann darf er für mich nicht zu trocken sein.)