Samstag, 13. Dezember 2008

Hefezopf mit Mohnfüllung


Zum Wochenende doch noch schnell einen Hefezopf gemacht:
Das Grundrezept ist immer gleich, dieses Mal habe ich die einzelnen Stränge mit einer Mohnmasse gefüllt. Man kann auch eine fertige Mohnfüllung kaufen, die selbst ich - die ich eigentlich keine Fertigprodukte nehme - ganz ok finde.


Mohnfüllung für einen Hefezopf

  • 350 ml Milch
  • 120 g Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 g gemahlener Mohn
  • 50 g Grieß

Milch mit dem gemahlenen Mohn aufkochen und 5 Minuten unter ständigen Rühren köcheln lassen. Dann alle weiteren Zutaten unterrühren und bei wenig Hitze kurz quellen lassen. Vom Herd nehmen, min. noch 10 Minuten zugedeckt auf die Seite stellen. Dann die Stränge für den Hefezopf mit der Mohnmasse füllen und flechten.
Weiter wie im Rezept fortfahren.

Kommentare:

Bolli hat gesagt…

darauf hätte ich jetzt auch Hunger!

Eva hat gesagt…

Schickst du mir was zum Kaffee vorbei?:-) Sieht sehr lecker aus!!

Nysa hat gesagt…

hefezopf mit mohnfüllung geht immer !!!