Samstag, 6. Dezember 2008

I - Murano - "Trattoria Ai Vetrai"


Bei diesem Venedig-Besuch hatten wir uns einen Ausflug auf die "Glasbläser-Insel" Murano vorgenommen. Mit dem Vaporetto ging es dann auch bei relativ starkem Seegang - wie man beim Blick aus dem Fenster sieht - dorthin.

Für einen Rundgang auf der Insel reichen ein paar Stunden. Man kann durch Gässchen bummeln, Glasbläsern bei der Arbeit zusenden, das Glasmuseum der Insel besichtigen, mehr oder eher weniger hochwertige Glas"kunst" kaufen oder Fisch essen gehen. Murano wirkt wie ein kleines, ruhiges Venedig.



Während unseres Insel-Spaziergangs kurz vor dem ersten Advent wurde die Weihnachtsbeleuchtung befestigt, hier natürlich mit Booten transportiert und über den Kanälen aufgehängt.


Zum Mittagessen fiel bei uns die Wahl auf die Trattoria Ai Vetrai:

Das Lokal ist sehr einfach gehalten und hat eher eine "Gartenstuhl"-Optik. Aber die Fisch- und Weinauswahl ist ausgezeichnet. Hier gibt es eine klare Fischküche - natürlich auf Murano auf Glastellern serviert.

Spaghetti mit einer Fischsauce und Seezunge für den Herrn der Cucina sowie Spaghetti alle vongole veraci und gegrillte Scampi für mich, dazu noch gegrilltes Gemüse.

Einfach, sehr gut und für die Venedig-Gegend auch günstig: inkl. eines offenen Weißweins, Wasser und Espresso zusammen 50 Euro.

Trattoria Ai Vetrai
Fondamento Manin 29
30141 Murano
Telefon 0039 - 041 - 73 92 93
Telefax 0039 - 041 - 527 48 38

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

schöne Teller, leer wie gefüllt. In Venedig oder Murano war ich noch nie, das muss ja viele Brücken haben, damit man von einer auf die andere "Strassenseite" kommt.

Bolli hat gesagt…

das liebe ich an Italien, da gibt's noch solche Restaurants, und, ich gehe mal davon aus, auch nicht so teuer.
Vongole....Scampis...hhhmmmm!!!!!

Josie hat gesagt…

Mensch, mensch mensch....jetzt hör endlich auf, mir hier den mund so wässrig, und die seele so wund zu machen!!!!!!!!Heul!!!

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Auf Murano selbst gibt es - finde ich - wenig Brücken. In Venedig steht dauernd eine.

@Bolli
inkl. eines offenen Weißweins, Wasser und Espresso zusammen 50 Euro

@Josie
Versprochen ... nur noch ein Artikel über Venedig und das Essen. ;-)

flughafen venedig treviso hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch für diese erstaunliche kulturelle und köstlichen Erlebnis!