Freitag, 16. Januar 2009

Portwein-Champignons


Und passend zur Weinrallye und zum vorgestellten Portwein möchte ich noch eine schnelle und feine Beilage vorstellen - Portwein-Champignons. Bei uns gab es sie an Weihnachten zu einem Hirschfilet.
Sollte kein weißer,trockener Portwein griffbereit sein, wäre auch ein nicht zu trockener Sherry (z.B. Oloroso, Palo Cortado) geeignet.


Portwein-Champignons
2 Personen

  • 200 g kleine Champignons
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Zweig Thymian
  • 4 EL weißer Portwein
  • 1 EL Butter


Champignons säubern und ggf. halbieren oder vierteln. Butter in einem Pfännchen erhitzen, Champignons und Thmyianzweig zugeben und bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren garen. Kurz bevor die Champignons gar sind, salzen und pfeffern und den Port wein zugeben. Kurz aufkochen und sofort servieren.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Schönes, schnelles Rezept!

bolliskitchen hat gesagt…

ich liebe Portwein....

peppinella hat gesagt…

Sowas mag ich. Schnell und ohne Firlefanz!(und mit Alkohol...);-)

Nathalie hat gesagt…

@Eva
@Bolli
@Peppinella
Die einfachen Sachen (mit Alkohol ...) sind doch oft die besten.

mipi hat gesagt…

Schöne, schnelle Beilage