Mittwoch, 4. Februar 2009

Orangen-Reis-Auflauf

Diesen Orangen-Reis-Auflauf von Johann Lafer gibt es immer mal wieder bei uns.
Orangen, Milchreis, Milch und Eier sind normalerweise im Haus, und so steht dieser Süßspeise meist nichts im Weg. In kleine Förmchen gefüllt, eignet er sich auch hervorragend als Dessert.
Wer möchte, kann dazu ein Kompott essen oder den Auflauf mit Puderzucker bestäuben. Wir genießen ihn meist pur.



Orangen-Reis-Auflauf
4 Personen Hauptspeise
6 Personen Nachspeise
  • 130 g Milchreis
  • 500 ml Milch
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 100 g Zucker
  • 5 Orangen
  • 3 EL Orangenmarmelade
  • 3 EL Cointreau
  • 2 EL Honig (bei uns Akazienhonig)
  • 3 Eier
  • Salz
  • 2 EL Speisestärke
  • ggf. Puderzucker zum Bestäuben
Für den Auflauf Milch, Vanillemark und 40 g Zucker kurz aufkochen. Reis zugeben und bei geringer Hitze 25 Minuten kochen, dabei öfter umrühren. Topf vom Herd nehmen und den Reis abkühlen lassen.

Orangen bis auf das Fruchtfleisch schälen und Filets herausschneiden. Marmelade, Cointreau und Honig erwärmen und die Orangenfilets vorsichtig unterheben. Beiseite stellen.

Backofen auf 190 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Eier trennen, Eigelb und 30 g Zucker mit dem Quirler schaumig schlagen. Speisestärke unterrühren und alles unter den abgekühlten Milchreis ziehen. Eiweiß mit 1 Prise Salz leicht anschlagen.
Nach und nach den restl. Zucker einrieseln lassen und steif schlagen. Eischnee vorsichtig mit einem Gummispatel unter die Reismasse heben.

Die Hälfte der Reismasse in die Auflaufform einfüllen, glatt streichen. Orangenragout (mit wenig Sauce) gleichmäßig darauf verteilen. Restliche Reismasse auf die Orangen geben, glatt streichen.


Im Backofen gut 30 - 40 Minuten backen.


Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

die zwei kleinen für Euch, das grosse für mich :-)

Eva hat gesagt…

Nix da, Robert, die große ist für uns!! Süßspeise = IMMER gerne! Danke für ein neues Rezept :-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

ob mit Reis oder Gries, ist immer gut!

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
@Eva
Eva, Robert! Ruhe! Hier wird nicht gestritten!

@Bolli
Willst Du die grosse Schüssel haben? :-)

Sivie hat gesagt…

Schade, vor 2 Wochen hatten wir einen riesigen Berg Reis übrig. Das Rezept wird für zukünftige Reisberge gespeichert.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

OUI!!!!!!!!!!!

Nathalie hat gesagt…

@Sivie
Eignet sich tatsächlich auch als Resteverwertung.

@Bolli
:-)))))))))))))))))))
Wenn zwei sich streiten, ....

lavaterra hat gesagt…

Wie im Schlaraffenland - lecker!!!

mipi hat gesagt…

Dieser Auflauf gefällt mir sehr gut. Ich glaube, ich würde ihn in der Tat in kleinen Förmchen zubereiten und dann mit einem Kompott servieren.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

werde ich mit Gries probieren, schoene Fotos, machen Lust auf mehr.

Nathalie hat gesagt…

@lavaterra
Wie Dein Brotauflauf, den ich bald ausprobieren werde.

@Mipi
Abends, wenns schnell gehen muß, dann kommt er in die große Form. Schöner ist es natürlich in den Kleinen.

@kitchenroach
Eine gute Idee, die Orangen zwischen zwei Grießschichten zu legen! Ich warte auf Deinen Bericht! ;-)