Dienstag, 17. Februar 2009

Orecchiette mit Champignon-Zucchini-Sauce


Die sich im Moment häufenden Events müssen abgearbeitet und abgegessen werden. Gestern abend war das Hüttenhilfe-Fremdkochen für Februar und dem Thema Champignons dran. Der Herr der Cucina brachte auf dem Heimweg frische, feste Champignons mit, Zucchinis waren noch vom Wochenende übrig.

Auf dem Kaffeebohnen-Blog von Katja wurde ich fündig. Ihre Spaghetti mit Champignons-Zucchini-Ragout sah nach schnellem Abendessen aus. Ergänzt habe ich nur einen Esslöffel Butter sowie ein bißchen Piment d'Espelette. Da die Sauce sehr schön sämig ist, habe ich mich für Orecchiette entschieden.

Hier also mein Beitrag:



Champignon-Zucchini-Sauce fertig klein copyr

Orecchiette mit Champignon-Zucchini-Sauce
2 Personen
  • 250 g Orecchiette
  • 200 g Champignons
  • 200 g Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Crème fraîche
  • Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 EL Petersilie, fein gehackt


Zucchini und Champignons putzen und in Kleine Würfel schneiden. Genauso mit der Zwiebel verfahren.
Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel und Champignons unter Rühren dünsten. Zucchini zugeben, salzen und pfeffern, ca. 3 Min. garen. Gemüsebrühe hinzufügen und fast vollständig einkochen lassen.
Crème fraîche und Petersilie unterrühren. Mit den frisch gekochten Orecchiette mischen.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

"events abarbeiten und abessen": beneidenswertes Schicksal :-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

ich bin geplättet, Du schaffst es mit "links" an gleich 2 Eventen mit zu machen, ich schaffe es noch nicht mal, ein Pilzrezept zu machen....

Ich glaube, ich nehme die toskanische Pilze aus Vorspeise und dann die Orechchiette!

Sebastian hat gesagt…

Was für ein feines Pastasößchen. Vielen Dank fürs Mitmachen - sehr lecker!

Eva hat gesagt…

Wir haben schon ein schweres Los! :-)

Nee, im Ernst, sieht sehr lecker aus!