Dienstag, 17. März 2009

Kassler mit Kartoffel- und Kopfsalat


Sonntag war hier in München Regenwetter. Aber das hielt uns nicht davon ab, einen langen, zügigen Spaziergang zu machen - wie schon an den letzten Wochenenden müssen die Bergschuhe eingelaufen werden. Danach konnten wir nochmal ein klassisches Winteressen vertragen.

Beim Metzger gabs ein roh geräuchertes Kassler, das ich nicht auf Kraut gar kochte (die Kraut-Zeit ist für diesen Winter für uns endgültig abgeschlossen), sondern in heißem Wasser ziehen ließ. Dazu gab es einen klassischen Kopf- sowie einen Kartoffelsalat, Senf bzw. Meerrettich.


Kassler Teller 2 klein copyr

Kassler
2 Personen

  • 1 Stück roh geräuchertes Kassler (Größe je nach Hunger)
  • 1 Zitrone
  • 4 Zweige Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
Kassler roh klein copyr

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, Petersilie und eine Zitrone ohne Schale ins Wasser geben. Kassler hinzugeben, salzen, pfeffern und bei kleiner Hitze ca. 1 Stunde ziehen lassen (Wasser sollte nicht kochen, sonst wird das Fleisch scheinbar trocken - sagen jedenfalls einschlägige Werke).

Kassler Topf klein copyr

Bei uns dazu Kopf- und Kartoffelsalat sowie ein Glas Tegernseer Spezial.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Das mit der Zitrone ist mir neu; wird mal probiert!

Und übrigens: das ist doch mein Topf, den du da hast! (ich hab zumindest genau die gleichen :-))

lamiacucina hat gesagt…

aus dem Sud kenne ich das nicht, wir garen das Kassler immer eingeschweisst in der Folie

Bolli's Kitchen hat gesagt…

den Trick kannte ich! Aber an Kasseler kommt man hier so schlecht.........

Petra hat gesagt…

Schönes klassiches Essen, aber das lange Ziehen lassen und die Zitrone im Wasser kannte ich noch nicht.
Viele Grüße

Nathalie hat gesagt…

@Eva
Den Topf habe ich beim letzten virtuellen Besuch bei Dir mitgehen lassen.

@lamiacucina
In der Folie - das habe ich noch nie gemacht.

@Bolli
Gibts in Paris auch mal etwas nicht? :-) Ist so etwas nicht auch im Choucroute royale?

@Petra
Die Zitrone bringt einen etwas "frischeren" Geschmack.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

nein, choucroute royale ist mit viel Wurst, viel petits salé, etc, aber nicht mit Kassler.
Vérot, mein Metzger, hat mir das mal gemacht, muss ich mal verbloggen....da bringst Du mich glatt auf eine Idee.....