Donnerstag, 12. März 2009

Romanesco-Schinken-Tomaten-Strudel


Heute mach ich es kurz und rede nicht so viel wie sonst:Mal wieder eine Gemüse-Resteverwertung, da nach der Zubereitung der Gemüseterrine fürs Wochenende doch noch etwas übrig war:


Romanesco Strudel klein copyr

Romanesco-Schinken-Tomaten-Strudel
2 Portionen

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1/2 Romanesco
  • 100 g gekochter Schinken (sehr dünne Scheiben)
  • 1 Handvoll Champignons
  • 1 Fleischtomate
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Messerspitze Piment d'Espelette
  • Meersalz
  • Pfeffer, Thymian
  • 2 Strudelblätter (ca. 40 * 40 cm)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
Kleine Romanesco-Röschen ablösen und ca. 5 Minuten in Salzwasser kochen.

Die Schalotte und die Knoblauch-Zehe kleinhacken, in Olivenöl glasig dünsten. Die blättrig geschnittenen Champignons sowie den in kleine Stücke geschnittenen Schinken zugeben, kurz mitbraten. Dann den Romanesco und die in gewürfelte Tomate unterrühren. Ca. 5 Minuten unter ständigem Rühren alles dünsten. Die Crème fraîche zu der Masse geben und unterheben. Würzen (Salz, Pfeffer, Piment) und etwas Thymian zugeben. Nochmals 5 Minuten bei geringer Hitze durchziehen lassen.

Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Ein Strudelblatt auf ein Geschirrtuch legen. Mit Olivenöl bestreichen. Ein zweites Strudelblatt darauf legen. Nun die Gemüse-Masse auf das untere Drittel der Strudelblätter legen. Dabei am Rand jeweils 5 cm freilassen. Die Ränder nach innen klappen und den Strudel mit Hilfe des Geschirrtuchs vorsichtig aufrollen. Den Strudel mit der glatten Fläche nach oben in eine Form oder auf ein Backblech legen.

Mit einem Eigelb bestreichen und dann in den Ofen schieben. Bei 200°C 10 Minuten und nochmals 15 Minuten bei 175°C backen.

Dazu gabs bei uns eine Joghurt-Schnittlauch-Sauce.

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Schön, seit ca. 1 Woche führt unser kleiner hiesiger Supermarkt auch Strudelteig - da bietest du mir jetzt ja etliche leckere Rezepte für! :-)

Rossa di Sera hat gesagt…

Ciao, Nathalie!
Peccato che non leggo tedesco, posso solo guardare le immagini!
Però ho un'amica che ha un blogghino nuovo ma molto bello, russo/tedesco
http://jultchik.livejournal.com/
Chiederò a lei...
Passa a trovarla anche tu!
Ciao, a presto!

lamiacucina hat gesagt…

kurz, und gut !

Bolli's Kitchen hat gesagt…

ich liebe Strudel!

sammelhamster hat gesagt…

Mag ich!

david hat gesagt…

Das rezept klingt sehr gut! Schinken-Tomaten-Strudel wird bestimmt lecker sein.Ich werde mal bestimmt probieren,wenn ich die Zeit habe. Danke für den guten Tipp.