Samstag, 14. März 2009

Schnittlauch


Schnittlauch klein copyr

Erster, schöner, frischer, dünner, zarter ... Schnittlauch.
Ein guter Grund, die Not-Vorräte in der Gefriertruhe aufzufüllen.

Schnittlauch Dosen klein copyr

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Oh, da war aber jemand fleissig! :-)

lamiacucina hat gesagt…

das geht ? wie sieht er nach dem Auftauen aus ?

Nathalie hat gesagt…

@Eva
... obwohl ich das gar nicht so gerne mache.

@lamiacucina
Genauso. Der Geschmack ist nicht mehr ganz so "frisch", aber für Suppen, in Joghurt-Saucen, zur Zierde ist er viel besser als gar nichts.
Am besten nach dem Waschen und schneiden zwei Stunden trocknen lassen und dann in die Gefäße abfüllen, dann kannst Du ihn fast streuen.

zorra hat gesagt…

Da seh ich wieder welch ein Glück ich habe. Ich darf Schnittlauch und andere Kräuter das ganze Jahr durch ernten. :-)

Anikó hat gesagt…

Oh, da hat aber jemand einen Schnittlauchverbrauch ;-) Aber wirklich gute Idee :-)

Marion hat gesagt…

Bei diesen Bildern musste ich eben herzlich lachen. Haben letztes Wochenende viele dieser schönen Döschen mit frischen Schnittlauch gefüllt und eingefroren. Dachte gerade schon da ja jemand mein Eisfach geblündert ;-)

Nathalie hat gesagt…

@Zorra
Mein Balkon leistet das nur im Sommer.

@Anikó
Das ist nur ein kleiner Teil meines Bedarfs! Allein für die Suppen, Joghurtsaucen ...

@Marion
Soweit würde ich nicht gehen ... :-)