Freitag, 8. Mai 2009

Frühling in München


Wir versuchen, in den Sommermonaten jeden Abend einen kleinen Spaziergang um einen nahe gelegenenen See zu machen. Gestern abend haben wir nach unserem Urlaub die "Saison" eröffnet.

Und über den Sommer hinweg kennt man sich - die Schwäne und Gänse uns und wir sie. Und fast jeden Sommer sehen wir die Kleinen groß werden.

Er (ein neuer Mann, der langjährige Gefährte hatte sie letztes Jahr mit fünf kleinen Schwänchen einfach sitzen lassen) gebärdet sich schon wie ein Vater,

Schwaenerich

obwohl noch gar kein Grund besteht:

Schwaenin

Sie hat sie schon um sich,

Gaensekinder 

und er darf sich noch größer machen als er eh schon ist:

Gaenserich

Und überall sprießt es - im Park

Flieder

und auf unserem Balkon:

Geranien

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Und das mitten in der Großstadt! - Klar, dass ihr da gerne Spaziergänge macht!

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Oje, Heimweh! Muenchen im Fruehling - zeigt all ihre Schoenheit und Charme.

lamiacucina hat gesagt…

toll, wenn man das zu Fuss machen kann ohne das Auto brauchen zu müssen.

Mr Lee hat gesagt…

Wow,so cool!Wonderful blog.Coming to your blog We are very pleased to.
Nice to meet you.We upload something about the works to the blog.
We invite you to our blog.Look forward to your visit.Happy every day!

http://china-cutter.blogspot.com/

Anikó hat gesagt…

Die kleinen Gössel sind ja goldig, ich springe sofort aufs Kleintierschema an :-) Ist doch beruhigend zu wissen, dass es auch in großen Städten solche Ruheoasen gibt :-)