Donnerstag, 28. Mai 2009

Kalb-Gemüse-Ragout unter der Blätterteighaube


Bei Petra war es ein Hähnchen-Gemüse-Ragout, das sie unter der Blätterteighaube versteckt hat - bei mir wurde es ein Kalb-Spargel-Ragout, aber genauso gut verborgen.
Fein wars! Wird es immer mal wieder geben.

Blaetterteig Kalb Gegenlicht klein copyr

Kalb-Gemüse-Ragout unter der Blätterteighaube
2 große Portionen
  • 1 Scheibe Schinken
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Butter
  • 250 g Spargel
  • 150 g festkochende Kartoffeln
  • 1 Zucchini
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 150 ml Spargelsud
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 100 g Creme fraiche
  • 200 g geschnetzeltes Kalb
  • Salz, Pfeffer, Peperoncini
  • 1 Lage Blätterteig (aus dem Kühlschrank, 30 cm Durchmesser)
  • 1 Eigelb
Den Backofen auf 230°C vorheizen.

Spargel schälen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden, in Salzwasser gar kochen, abgießen, auf die Seite stellen und auch 150 ml Spargelsud aufheben. Die Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und im Salzwasser fast gar kochen.
Schinken in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den klein geschnittenen Schalotten anbraten, Kalbfleisch zugeben und mitbraten. Die klein geschnittenen Zucchini zugeben. Mit Brühe und Spargelsud angießen und zum Kochen bringen. Temperatur reduzieren und etwa 8 Minuten köcheln lassen. Creme fraiche, Kartoffelwürfel, Spargelstücke und Petersilie zugeben. Alles zum Simmern bringen und mit Salz, Pfeffer und Peperoncini abschmecken.

Eine feuerfeste runde Form (Durchmesser ca. 22 cm, Inhalt etwa 1 1/2 l) füllen. Den Blätterteig etwas größer als die Form ausrollen ausschneiden und nach Belieben Formen für die
Dekoration daraus austechen. Die Blätterteigscheibe über die Form legen, die Ränder außen andrücken. Mit ausgestochenen Teigformen belegen. Mit Eigelb den oberen Teigdeckel bestreichen, die Ränder aussparen. In die Mitte des Deckels einen kleinen kreuzförmigen Schnitt anbringen.


Blaetterteig Kalb seitlich klein copyr

Die Form in den Ofen stellen und etwa 20 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist.

Blaetterteig Kalb fertig klein copyr

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Spannend, wenn man da als Gast Pilzchen vermutet und was ganz feines und anderes rauskommt.

Eva hat gesagt…

super lecker und äußerst dekorativ! (wenn da für mich nur nicht das leidige Kalbfleischproblem wäre, aber dann wird eben anderes Fleisch genommen)

ellja hat gesagt…

ich muss mal was zu den fotos sagen: Gericht mit weißem Fleisch und hellen Saucen sehen immer recht fade aus, aber die Fotos hier sind sehr schön :-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Kalb mag ich gerne, Blätterteig auch und Gemüse eh.....verkauft!!!!!!!

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Willst Du schon wieder Asyl?

@Eva
Das kannst Du mit jeder Art von Fleisch machen ... oder ohne Fleisch.

@Ellja
Die Sonne schien so schön tief ins Zimmer ...

@Bolli
Na, dann müssen wir jetzt mal über den Preis verhandeln!!!