Dienstag, 5. Mai 2009

Rindfleischsalat


Ein Klassiker aus der Küche meiner Mutter mit Resten gekochtem Rindfleischs - wenn mal eines übrig war und nicht schon zur Suppe völlig vernichtet wurde - und der inzwischen auch Einzug in unsere Cucina gefunden hat: Rindfleischsalat

Schön an einem warmen Sommerabend auf dem Balkon oder im Biergarten, leicht gekühlt, dazu dunkles Brot und ein kühles Bier!


Rindfleischsalat klein copyr

Rindfleischsalat
  • 200 g gekochtes Rindfleisch (bei mir flache Schulter)
  • 150 g Kalbfleischwurst (fein geschnitten)
  • 1 große Tomate
  • 3 kleine Cornichons (oder ein Stück Salatgurke)
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Tl Schnittlauch-Röllchen
  • Salz, Pfeffer
  • Essig (bei mir weißer Balsamico)
  • Öl (bei mir eine Mischung aus Sonnenblumen- und Olivenöl)
  • 1 hart gekochtes Ei
Alles (nicht zu) klein schneiden, mischen, sauer anmachen, mit dem Ei dekorieren und leicht gekühlt servieren!

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

gute Idee, das Rindfleisch mit etwas Wurst zu ergänzen. Wir essen ihn auch so gerne.

Eva hat gesagt…

Das sind die Gerichte, die ich so gerne esse, wenn ich mal im Süden bin: Rindfleischsalat oder Badischer Wurstsalat; das hier 'nachzumachen' ist schwierig, weil die Wurst hier lange nicht so FEIN ist...hier ist alles ein wenig derber, grober! :-(

Dinkelhexe hat gesagt…

Lecker. Dazu ein Glas Wein und ein frisches Baguette.

Houdini hat gesagt…

Schade ist noch nicht Sommer. Erfrischend sieht er aus, der Mischsalat.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

das lacht mich an...besonders das dunkle Brot!