Freitag, 19. Juni 2009

Einfacher Braten aus der Lammkeule


Bei meinem Landmetzger auf der Fahrt zum Kunden gabs ein kleines, schönes Stück von der Lammkeule. Zu einer speziellen Zubereitung fehlte aber die Zeit, deshalb ganz einfach: Anbraten, rein in den Ofen und während dessen noch ein paar Sachen erledigen. Einfach, klar, fein, ohne Schnick-Schnack.

Lammkeule einfach Teller klein copyr

Einfacher Braten aus der Lammkeule
2 Portionen
  • 400 g Lammkeule
  • 4 Frühlingszwiebeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • ein paar kleine Tomaten (bei mir Piccadilly)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • Salz, Pfeffer
Backofen auf 160°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Olivenöl und Butter in einer Pfanne erhitzen, Stück von der Lammkeule dazu geben und rundherum kurz anbraten.

Lammkeule einfach klein copyr

Salzen, pfeffern und mit den Tomaten, dem Rosmarin und den Frühlingszwiebeln ca. 40 Minuten in den Ofen schieben.

Spargel zum Lamm klein copyr

Dazu Reis und grüner Spargel und ein Glas Camastra.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

sieht wunderbar saftig aus !

Eva hat gesagt…

Herr D. bereut immer sehr, das er all so etwas von mir nicht so bekommt ;-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

so muss es sein!

Und noch etwas Espelette vielleicht?.....

Schönes WE!

Ellja hat gesagt…

... und ganz oft sind die einfachsten Sachen die Besten, sieht köstlich aus!