Freitag, 17. Juli 2009

Gemüse-Strudelpäckchen


Mal wieder ein schönes Reste-Essen bei uns und schnell gehts auch noch - und das ist im Moment wichtig. Einfach vorhandenes Gemüse andünsten, in Strudelblätter packen, rein in den Ofen und fertig. Richtiger Fast-Food.

Strudelp Teller klein copyr

Gemüse-Strudelpäckchen
2 Portionen als Hauptspeise
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Handvoll Champignons
  • 1 Zucchini
  • 4 kleine, festkochende Kartoffeln
  • 2 Tomaten
  • 100 g Crème fraîche
  • 1 Messerspitze Piment d'Espelette
  • Meersalz, Pfeffer, Thymian
  • 8 Strudelblätter (ca. 40 * 40 cm)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb
Die Schalotte und die Knoblauchzehe kleinhacken, in Olivenöl glasig dünsten. Die in Viertel geschnittenen, kleinen Champignons sowie die in kleine Stücke geschnittene Zucchini und Kartoffeln zugeben, kurz mitbraten. Mit etwas Wasser angießen und ca. 10 Minuten dünsten.

Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Tomaten in kleine Stücken schneiden (wenn man möchte - auch häuten) und unterheben. Zum Schluß würzen und die Crème fraîche unterrühren. Nochmals kurz aufkochen.

Strudelp Fuellung klein copyr

Ein Strudelblatt auf ein Geschirrtuch legen. Mit Olivenöl bestreichen. Ein zweites Strudelblatt darauf legen. Nun ein Viertel der Gemüse-Masse in die Mitte der Strudelblätter legen. Dann mit Hilfe des Geschirrtuchs zu einem Päckchen zusammenlegen. Mit der glatten Fläche nach oben in eine Form oder auf ein Backblech legen. Drei weitere Päckchen packen.


Strudelp gefuellt klein copyr

Mit einem Eigelb bestreichen und dann in den Ofen schieben. Bei 200°C 10 Minuten und nochmals 15 Minuten bei 175°C backen.

Strudelp fertig Form klein copyr

Dazu gabs bei uns eine Joghurt-Schnittlauch-Sauce.

Kommentare:

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ich bewundere Deinen Ideenreichtum..mit Geschirrtuch einschlagen! Ich bin ein Backidiot und bin immer erstaunt, was gezaubert wird, obwohl es so einfach klingt.

lamiacucina hat gesagt…

hübsches Rezept mit Zutaten, die oft (bis auf die Pilze) auch im Hause anzutreffen sind.

Eva hat gesagt…

Und so was nennt sie Fast Food?! :-)

Von wegen! Super Idee.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

so muss es sein!!!!

Das hätte ich jetzt gerne....

Petra hat gesagt…

Gefällt mir sehr gut, werde baldmöglichst Pilze einkaufen!
Viele Grüße