Sonntag, 12. Juli 2009

USA - Fahrt vom Grand Canyon nach Palm Springs


Nun hieß es endgültig Abschied von den Steinen nehmen und es ging auf unserer längsten Fahrstrecke vom Grand Canyon nach Palm Springs, unserer Zwischenstation Richtung Pazifik.
Aber auch auf der Strecke gab es einiges zu entdecken.

Temperatur klein copyr Vogel klein copyr

Zuerst einmal entdeckten wir die Hitze in diesem Urlaub: 103 °F, das entspricht 39,5°C. Der starke Wind auf der Fahrt durch die Wüste war wie ein heißer Föhn.

Transporter klein copyr Wueste klein copyr

Vorbei an überbreiten Transportern (man beachte die Außenspiegel) und auf geraden Straßen kamen wir kurz vor Palm Springs am Joshua Tree Nationalpark vorbei.

Gruener KaktusKueken klein copyr
Kaktus gelb klein copyr

Hier wollten wir eigentlich keine Station machen. Da wir aber gut durchgekommen waren, sahen wir uns das Besucherzentrum an und machten einen kleinen Spaziergang auf einem Informations-Rundweg. Das tat nach der langen Fahrt gut.

Windraeder klein copyr 

Dann hieß es aber, noch die letzten Kilometer nach Palm Springs zurückzulegen, vorbei an riesigen Windparks, deren Größe, Vielfalt und Anzahl uns sehr beeindruckt haben, um dann im Rentnerparadies Palm Springs unser Hotel zu beziehen und den Swimmingpool in Besitz zu nehmen.

Rentner klein copyr

Darüber dann viel mehr beim nächsten Bericht - das Hotel-Highlight unserer Reise.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Spielcasinos und Wärme = Rentnerparadies :-)

Eva hat gesagt…

Und ich dachte, wir hätten schon übermässig viele Windkraftanlagen hier um uns herum...;-)

Freejack60 hat gesagt…

Wir waren dieses Jahr bereits zum dritten mal in Palm Springs. Wirklich ein schönes Plätzchen inmitten der Wüste. Aber im Sommer mit über 40°C auch sehr heiß.
Da Palm Springs Indianerterritorium ist haben diese auch das alleinige Recht Spielcasinos zu betreiben und verdienen da sie keine Steuern zahlen brauchen, richtig viel Kohle. Es sei ihnen von Herzen gegönnt.

Claudia hat gesagt…

Sehr schöne Bilder. Toll, daß Ihr uns auf diese Reise mitnehmt. Mehr!