Sonntag, 6. September 2009

A - Kitzbühel - Hotel zur Tenne - Übernachtung


Wir haben Anfang August ein verlängertes Wochenende in Kitzbühel verbracht. Ein Angebot des Hotels zur Tenne hatte uns gelockt - und wir wurden nicht enttäuscht. Ein mitten in der Fußgängerzone in drei verbundenen alten Häusern gelegenes 4* Hotel, das bis ins kleinste Detail gut ausgestattet, geführt und durchdacht ist. Uneingeschränkt zu empfehlen.

Tenne Schrank klein copyr Tenne Bett klein copyr Tenne Lampe klein copyr Tenne Hirsch klein copyr

Zwei Nächte haben wir in einem normalen Doppelzimmer mit Blick auf die Fußgängerzone verbracht. Bei der Innenausstattung wurde natürlich viel mit Holz gearbeitet, aber da es sich mit weißen Wänden und Decken abwechselt, erschlägt es nicht, sondern ergibt eine angenehme Atmosphäre.

Tenne Moebel Fruehstueck klein copyr Tenne Decke klein copyr Tenne Fruehstueck ganz klein copyr Tenne Obst klein copyr Tenne Fruehstueck Muesli klein copyr

Das Frühstücksbuffet war ganz nach unserem Geschmack, nichts wird ewig warm gehalten, alles warm kommt frisch auf den Tisch. Nur kleine Teller mit Schinken (3 Sorten), Käse, exzellentem Lachs, verschiedensten frischem Obst (klein geschnitten oder ganz, u.a. eine Schale Orangen- und Grapefruit-Filets) garantieren, daß alles in kurzen Abständen nachgelegt wird, nichts anläuft oder ggf. warm wird. Auch Semmeln und Brot waren in verschiedenster Art vorhanden. Für mich das schönste Frühstücksbuffet seit langem - und die Grundlage für die Wanderungen an den Ferientagen war gesichert.

Hotel Zur Tenne
Vorderstadt 8 - 10
A - 6370 Kitzbühel
Telefon 0043 - 5356 - 6 44 44 - 0
Telefax 0043 - 5356 - 6 48 0 - 356


Vor einem Jahr in der Cucina: Urlaubszeit

Kommentare:

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Kitzbuehel ist nicht nur zum Skifahren gut!

Uschi M. hat gesagt…

Mich würde natürlich jetzt noch interessieren - neugierig, wie ich bin - was der Luxusspaß gekostet hat. Die Tenne ist ja nun nicht gerade als Economy-Hotel bekannt ;-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

vor langer Zeit war ich dort Skifahren und wir sind in dem Hotel abgestiegen,hat sich nicht verändert!

Eva hat gesagt…

Da würd ich mich sofort einquartieren!
Und herrlich: das viele Obst zum Frühstück! :-)