Donnerstag, 24. September 2009

Zwei Food-Blogger auf der Wiesn


18.45 Uhr am Böhmerwaldplatz - letzter Wagen, letzte Tür der U4 - blogger-blind-date!

Martina von Kitchenroach ist zur Zeit in München und was liegt da näher, als sich zu treffen? Und wo geht man zur Zeit hin? Natürlich auf die Wiesn - und da sie auch so wiesn-verrückt ist wie ich, war das Ziel ein gemütlicher abendlicher Bummel.

Wuerstl klein copyr

Wir hatten sehr viel Spaß dabei. Hier und da wurde geschnupperT, eine Rostbratwurstsemmel gegessen, ...

Weissbier Weinzelt klein copyrWeinzelt klein copyr

... ein oder auch zwei Weißbier im Weinzelt getrunken, Mandeln und Nüsse verkostet (die mit Schoko-Chili waren unverschämt scharf) und noch beim ein oder anderen Fahrgeschäft zugeschaut.


Nuesse klein copyr


Und natürlich haben wir viel geratscht - lustiges und ernstes, Lebensgeschichten wurden ausgetauscht und über Blogs, das Bloggen und das Essen gings auch. ;-) Die Lebkuchenherzen mit den klassischen Sprüchen wurden nicht gekauft, sondern nur begutachtet.

Herzerl klein copyr


Schee wars!

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Toll - das klingt nach richtig gutem Mini-Foodbloggertreffen mit viel Spaß!

Bolli's Kitchen hat gesagt…

diese viele Bratwürste, da werde ich direkt neidisch.......

Barbara hat gesagt…

Schön! :-)

Nathalie hat gesagt…

@Eva
Und da soll noch einer sagen, das Internet-Bekanntschaften sind nur virtuell.

@Bolli
Achhhh, Du hast doch auch einen tollen Wurst-Metzger.

@Barbara
Aber Du bist doch gar keine Wiesn-Gängerin, oder?

trudi hat gesagt…

Auch Westfalen mögen das Oktoberfest...ich mag Ochsensemmel und Apfelküchl am liebst bei Schiebl. Im letzten Jahr sind wir dort versackt bei Aperol, vielleicht probierst du mal und trinkst einen für mich mit. Dieses Jahr hat es leider nicht gepaßt.
Liebe Grüße von Trudi

Nathalie hat gesagt…

@trudi
Danke für Deinen Kommentar! Aber ich muß Dich enttäuschen - einen Aperol werde ich wohl nie, nie auf der Wiesn trinken. Nur Bier oder Wein, alles andere ist für eine Bayerin nicht passend und auch zu "gefährlich". Aber einen Schluck Bier trinke ich gerne für Dich mit.