Freitag, 2. Oktober 2009

Rinderfilet-Spitzen mit Pfifferlingen


Und noch eines dieser ganz, ganz schnellen aber guten Gerichte, die es bei uns momentan aus Zeitmangel gibt: Rinderfilet-Spitzen mit Pfifferlingen
Aber natürlich auch außerhalb der Wiesn-Saison geeignet mit einem guten Glas Rotwein und viiiiiiiiiel Zeit zum Genießen, Reden und einfach den Tag ausklingen lassen.

So schnell und einfach, daß es sich bestens für das Cucina-Rapida-Event Oktober eignet.


Filet fertig klein copyr

Rinderfilet-Spitzen mit Pfifferlingen2 Portionen
  • 300 g Rinderfilet-Spitzen - normales Rinderfilet geht natürlich auch ;-)
  • 1 Handvoll kleine Pfifferlinge
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 0,2 L Fleischbrühe
  • Salz, Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 TL Butter
Filet roh klein copyr

Das Rinderfilet in einer mit Olivenöl und 1 TL Butter erhitzten Pfanne rundherum anbraten, Hitze reduzieren. Nach ca. 2 Minuten mit Fleischbrühe ablöschen, würzen und auf den gewünschten Punkt garen.  

Pfifferlinge Pfanne klein copyr

In einer zweiten Pfanne, 1 TL Butter erhitzen. Die gesäuberten Pfifferlinge sowie die in kleine Stücke geschnittenen Frühlingszwiebeln darin anbraten. Mit den Rinderfilet-Stücken mischen.
Zum Beispiel mit Taglierini oder Tagliatelle servieren.

Vor einem Jahr in der Cucina: Pfannkuchen mit Hackfleisch

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

mit einem solchen Boden versehen, lässt sich danach leicht ein Bier stemmen.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

so muss es sein!!!!

Schönes WE, auf den Wies'n....

Eva hat gesagt…

Wunderbare Grundlage für Wiesn-Abende, aber eben auch für ein heimeliges Essen zu zweit :-)

Claus hat gesagt…

Wie muss ich mir das als weintrinkender Mittelrhein-Moselaner vorstellen: Geht der Münchner jeden Tag auf die Wies´n???

Buntköchin hat gesagt…

Sehr leckere Grundlage für einen schönen Abend.

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Ja, da muß man sich keine Sorgen machen.

@Bolli
Danke!
Viel Spaß am Meer?

@Eva
Für alle Fälle geeignet! :-)

@Claus
Na, jeden Tag habe ich noch nie geschafft. Aber das Maximum war mal 13*. Aber man wird älter, vernünftiger und auch ruhiger, d.h.: Ein Tag Wiesn, ein Tag Pause, ein Tag Wiesn, ... und wenig Alkohol.