Sonntag, 22. November 2009

Bericht vom Münchner (Food-)Blogger-Frühstückstreffen


Heute vormittag traf sich eine fröhliche Runde zum Frühstück im Café Puck in München:


Cafe Puck München


Es ging um Kleidergrößen, Fernsehsendungen, Sportliches, Badeanzüge, Urlaube, Operationen, Berufliches, natürlich ums Essen und vieles, vieles mehr.

Ihr seht schon, die Themen waren bunt gemischt, wie auch die Teilnehmer:
Dolce, Einfach guad, Kochend heiß, Lavaterra, Sans Souci, Schnuppensuppe, Uschis Kritzeleien, Vorspeisenplatte und Cucina Casalinga

Schön wars, sollten wir in unregelmäßigen Abständen wieder machen.

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Badeanzüge?????????

Uschi M. hat gesagt…

Hmmm... das mit den Badeanzügen hab ich auch nicht mitbekommen *grins* - aber es war wirklich ein gelungenes Treffen und hat mir viel Spaß gemacht.

Ich freu mich, wenn's wieder eins gibt :-)

lavaterra hat gesagt…

.. und nicht zu vergessen die Barfußgeher. ;-) Viele Grüße! Gabi

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Nicht so neugierig, Katia! :-)

@Uschi
Werde Dich beim nächsten Mal einweihen!

@lavaterra
Ich wußte, ich hatte was in der Aufzählung vergessen! Und zwar etwas Wichtiges! Kannst Du mir nochmal verzeihen?

lamiacucina hat gesagt…

schon an der Teilnehmerliste sieht man, dass München eine Grossstadt ist. In Basel sind mir nur 2 foodblogger bekannt.

Dolce hat gesagt…

Bist Du schnell...herzlichen Dank nochmal für die Organisation, es war sehr schön mit Euch!

Claudio hat gesagt…

Genau, Robert. Lass uns mal zusammen Zmörgele gehn! Das mit den Badeanzügen können wir ja auslassen.

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
@Claudio
Und genau dieses Thema wäre für Euch zwei Männer das Interessanteste. ;-)

kochend-heiss hat gesagt…

Ach ja, die Barfüßler. Sehr lustig. Hoffentlich bis bald, Mareen