Donnerstag, 10. Dezember 2009

Einfach nur Wachteln


Wunderbare, französische, frische Wachteln beim Stadtmetzger.

Im Ofen war die Geflügelpastete, aber Abendessen sollte auf den Tisch und viel Zeit blieb bis zur Abendveranstaltung auch nicht. Deshalb kamen die Wachteln nicht - wie normalerweise in den Ofen, sondern wurden in der Pfanne gebraten. Sehr lecker, sehr schnell - dazu ein kräftig mit Piment d'Espelette gewürztes Kartoffelgratin (immer ohne Käse, sondern leicht und fein mit Grenailles).

Wachtel Kartoffelgratin


Einfach nur Wachteln
2 Portionen
  • 2 Wachteln
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zweige Thymian
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1/4 l trockner Weißwein
Wachteln roh ganz

Wachteln würzen, jeweils einen Zweig Thymian ins Innere geben. Öl mit Butter in einer Pfanne erhitzen. Die Wachteln rundherum kurz, aber nicht zu kräftig anbraten, mit Weißwein ablöschen. Hitze reduzieren, Pfanne fast ganz schließen und die Wachteln ca. 20 Minuten garen lassen.
Fertig.

Wachtel Aufkleber

Vor einem Jahr in der Cucina: Gebackene Dampfnudeln

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

nur ? und das neben Pastete und Abendveranstaltung. Da kriege ich ein schlechtes Gewissen wegen zunehmender Untüchtigkeit.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Kommt denn in Gratin etwa Käse, nanana....

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Na, na, na - das sagt der richtige ... Untüchtigkeit ... tsssss ...

@Bolli
Bei den Deutschen immer!

Uschi M. hat gesagt…

Bitte verrate mir doch deinen Stadtmetzger. Finde ich den am Viktualienmarkt? Ich verspreche auch, dir nicht alles wegzukaufen ;-)

Claus hat gesagt…

Das macht mal wieder Appetit! In der Kombi den Gratin natürlich ohne Käse - sonst aber immer mit!

Nathalie hat gesagt…

@Uschi M.
Bei Käfer in der Prinzregentenstraße, Herr Eberl oder Herr Heinke - sag Grüße von der Cucina Casalinga!

@Claus
Ich widerspreche Dir ja ungern - aber bei uns IMMER ohne Käse! Schmeckt viel feiner ...

Sivie hat gesagt…

Zu schade, dass es solche kleinen Vögelchen bei uns nie zu kaufen gibt.

Buntköchin hat gesagt…

Diese kleinen Vögel wirken immer so arm und hilflos, dass ich sie nicht essen mag. Sieht aber ganz lecker aus. Nein, das müsste mir jemand servieren. Ich will sie so nicht anfassen. Tolles Gericht!

Houdini hat gesagt…

Ich habe sie öfters mal angeschaut im Laden, aber müsste sie allein für mich kochen/braten, Frau H mag solch Kleinzeug mit Knochen nicht, erinnert sie zu stark an Vögelchen, hat schon bei Hühnern Mühe.