Donnerstag, 14. Januar 2010

Essen in Augsburg IV


Das nächste Kochtopf-Kochevent steht an, ausgerichtet von Steph, mit dem Thema Soulfood. Soulfood ist für mich Suppe. Am liebsten Grießnockerl- oder Nudelsuppe. Das hilft, wenn es mir nicht gut geht oder wenn ich krank bin. Suppen "rutschen" immer, selbst wenn - aus welchen Gründen auch immer - ein Kloß im Hals sitzt. Suppen habe ich aber schon so viele gebloggt.

Aber wenn die Mama der Cucina kocht, dann ist das auch ideal für die Seele. Es erinnert an früher, es schmeckt wie früher und vieles besser als bei mir. Das konnten wir vergangenen Samstag in Augsburg wieder genießen und ist mein unorthodoxer Beitrag (ohne Rezept) zum Kochevent.

Kalbsfilet mit frischen Champignons, Spätzle, Feldsalat, ein Apfelkuchen und eine Runde Skat mit Papa warteten auf uns:

Kalbsfilet MaPa Teller Kalbsfilet Platte MaPa

Vor einem Jahr in der Cucina: Sugo di zucchini con tuorli sbattuti

Kommentare:

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

mei o mei, das sieht aus. aber am besten gefaellt mir der Skat!

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Ich glaube, ich muss am WE endlich mal Spätzle machen.....

Eva hat gesagt…

Wow, das sieht super lecker aus - Kompliment an die Mama! Dazu hätte ich auch nicht nein gesagt. :-)

lamiacucina hat gesagt…

da könnt ich mich gleich hineinsetzen !

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Die Anrichte an sich ist aber auch schon Augenfutter für die Seele.

Peter hat gesagt…

Sieht sehr lecker aus!
Mit dem Skat hab ich' nicht so sehr, aber ein ordentlicher Schafkopf wäre doch auch nicht schlecht, oder?

Anonym hat gesagt…

Das ist das Rundum-Sorglos-Paket was Du da bekommen hast. ;-)
Soulfood von der Mama zubereitet tröstet/heilt/lindert immer noch am Besten.....
VG,
Claudi

lavaterra hat gesagt…

Köstlich! Und wie es aussieht, wurde an der Sauce auch nicht gespart.

Dinkelhexe hat gesagt…

Da läuft mir das Wasser im Mund zusammen

Nathalie hat gesagt…

@kitchenroach
Na dann - eine Runde Skat nächstes Mal in München?

@Bolli
Stehe für Beratung zur Verfügung.

@Eva
Solche Spätzle kann Deine Mama bestimmt auch.

@lamiacucina
So groß ist die Platte nicht. ;-)

@Schnick
Wenn Du den Teller meinst, dafür war ich verantwortlich.

@Peter
Leider konnte ich mich nie für Schafkopf erwärmen.

@Claudi
... und abends gibts dann nichts mehr.

@lavaterra
Nur der Herr der Cucina ist kein Saucenkaspar.

@Dinkelhexe
Und alles ohne Zusatzstoffe.

Anonym hat gesagt…

Liebe Nathalie,
es ist mir völlig klar - Bayerische Schwaben lieben Suppen.
Die Hochzeitssuppe spricht für sich und Grießnockerl ist nur ein
Teil davon....
Liebe Grüße
von Stubi

Karin hat gesagt…

einfach Spitze !!!!
ich habe zwar gerade eben gegessen, aber davon nehme ich gerne noch eine Portion...alleine schon wegen der Soße :-)

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

jetzt habe ich es gelesen...kein Schafkopf...dann wird es wohl Skat werden...bald!

Nathalie hat gesagt…

@Stubi
Backerbsen, Grießnockerln und Nudeln reichen!

@Karin
Eigentlich brauche ich nur die Sauce.

@kitchen roach
Also dann, Skat ... bald.

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Die feinblumige Platte meine ich.

Nathalie hat gesagt…

@Schnick Schnack Schnuck
Dafür bin ich nicht verantwortlich - weder fürs Geschirr (gibt es, glaube ich seit 30 Jahren) noch fürs Anrichten auf der Platte (das hat meine Mama gemacht).