Freitag, 12. Februar 2010

Marmeladengläser öffnen


Die ultimative Methode, Marmeladengläser zu öffnen, wenn der Inhalt sooooo gut ist, daß man unbedingt drankommen will:

Marmeladenglas oeffnen

Wieder eine der technischen Innovationen des Herrn der Cucina.

Vor einem Jahr in der Cucina: Neckenmarkter Blaufränkisch 2004 (Moric)

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Wieviele Newton muss der erforderliche Anpressdruck betragen, damit das Glas nicht zerspringt und doch festhält ?

Bolli's Kitchen hat gesagt…

und Jean Noël hat denn, die Gläser inn heisses Wasser eintauchen und dann nochmals versuchen, da die immer so verklebt sind von innen.....

Toni hat gesagt…

Geht doch manchmal nix über das Hebelgesetz :)))))

Evi hat gesagt…

Ich klatsch sie immer mit dem Deckel in steigendem Neigungsgrad auf die Arbeitsfläche. Ich bin uncool. ;)

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Genauso viele Newtonmeter bis der Decker aufgeht.
Man beachte aber auch die Hölzchen für die gleichmäßige Druckverteilung.

@Bolli
Unser Glas war nicht verklebt, weiß auch nicht, warum alle herkömmlichen Methoden scheiterten.

@Toni
Genau! Wobei ich das mal studiert habe und der Herr der Cucina es umsetzt. Da sieht man mal den Unterschied zw. Theorie und Praxis.

@Evi
Uhhhhh ... das wäre mir zu gefährlich. ;-)

katha hat gesagt…

statt der zwinge die hände des/der anderen: so wird's bei uns gemacht, das trumm obenauf ist genau das gleiche.

Claus hat gesagt…

Mit nem Esslöffel unterm Deckelrand hebeln - klappt immer

Susa hat gesagt…

Ups, da wollte wohl jemand WIRKLICH an den Inhalt... ein Loch in den Deckel zu machen, klappte auch nicht?

Nathalie hat gesagt…

@katha
Wir würden nie zu solchen brachialen Lösungsansätzen greifen, wenn wir nicht schon alle "konventionellen" ausprobiert hätten.

@Claus
Nein, nicht IMMER.
Bei italienischen Marmeladengläser und deren etwas andere Deckel klappt das nicht.

@Suse
Ich wollte den Deckel nicht "löchern" - wäre nach dem Scheitern dieser Methode zum Zuge gekommen.

Anonym hat gesagt…

Patent-verdächtig!;-)
VG,
Claudi

Anonym hat gesagt…

Wo rohe Kräfte sinnlos walten,.........

Ein Augsburger

jacquelinegrice hat gesagt…
Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.
Nathalie hat gesagt…

@Claudi
Wir haben ja das Patentamt hier in München!

@Augsburger
Lieber Papa!
Nicht frech werden, sonst gibts keine Marmeladenlieferungen mehr nach Augsburg! ;-)

@Jacqueline
Danke - das schau ich mir an!

zorra hat gesagt…

*lach* Könnte eine Idee von Y. sein. ;-)