Dienstag, 23. März 2010

Spaghetti alle Vongole


Spaghetti alle vongole gabs schon mal in der Cucina Casalinga - inkl. Muschelschalen. Heute gibts das ganze ohne die Schalen - nur mit dem Muschelfleisch. Ist essenstechnisch praktischer und beim Essen gehts schneller und alles ist heißer.

Ich könnte das wöchentlich essen - wenn ich immer frische Muscheln bekommen würde.


Vongole


Spaghetti alle Vongole
(2 Portionen)

  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 100 g stückige Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • Salz, Pfeffer
  • 250 g Spaghetti oder Spaghettini
  • 1 kg Vongole
  • 3 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Olivenöl
  • 150 ml Weißwein

Vongole Wasser

Vongole waschen (offene Muscheln wegwerfen) und kurz auf die Seite stellen.In einer großen Pfanne oder Topf mit Deckel 3 EL Olivenöl erhitzen. Frühlingszwiebeln in Ringe, 3 Knoblauchzehen hacken. Frühlingszwiebeln und Knoblauch in Olivenöl kurz glasig anschwitzen, Tomaten und zugeben.
Salzen, pfeffern, schärfen. Etwas reduzieren lassen.


Währenddessen das restliche Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, 3 klein geschnittene Schalotten und 2 Knoblauchzehen anschwitzen. Weißwein zugießen. Zum Köcheln bringen, dann die Vongole zugeben, Deckel schließen. Ca. 5 - 6 Minuten kochen lassen.
Vongole abgießen, etwas Kochflüssigkeit (ca. 5 EL) aufheben und unter die Tomatensauce rühren.

Vongole von den Schalen befreien und in die Sauce geben, sofort mit den gekochten
Spaghetti mischen und servieren. Minuten köcheln lassen. Sud nochmal umrühren, geschlossene Muscheln aussortieren und die parallel gekochten Spaghettini unterheben.

Kommentare:

mestolo hat gesagt…

Claus hatte die letztens auch gemacht - und ich werde es auch bald mal testen, so langsam bin ich überzeugt!

lamiacucina hat gesagt…

bis jetzt hatte ich immer die Ausrede von der essenstechnischen Umständlichkleit. Nun muss ich mir eine andere Ausrede einfallen lassen.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

bei uns gibt's die regelmässig ( ist auch einfacher mit der Muschelbschaffung....), herrlich! Mit Tomaten habe ich sie lange nicht gemacht!

sammelhamster hat gesagt…

Bei uns gibt's wenn überhaupt nur die Miesmuscheln zu kaufen...Venusmuscheln sehe ich nie.
Schade.
Ich komm' dann mal bei dir vorbei :-)

Claus hat gesagt…

Pasta mit Vongole - herrlich! Das Muschelfleisch ist eigentlich nur schmückendes Beiwerk, der Sud machts!

diddl hat gesagt…

wobekommst du in monaco die vongole ? ich bekomm nie welche , übrgens ei sehr schöner blog, danke

Nathalie hat gesagt…

@dibbl
Freut mich, daß er Dir gefällt.
Vongole bekomme ich leider zu selten in München, aber wenn, dann schlage ich bei Fisch Witte oder Käfer zu.