Samstag, 20. März 2010

Wein - Querciabella 2005 (Agricola Querciabella)


Den ersten Querciabella haben wir uns noch als Studenten - wahrscheinlich so um 1991 - in Greve in Chianti in einem tollen Weinladen gegönnt. In der Erinnerung war er sehr gut, wobei wir damals sicher noch nicht so verwöhnt und "trainiert" waren wie heute.

Immer mal wieder kauften wir eine Flasche Querciabella, wenn wir sie fanden. Seit 1974 wird der Wein schon angeboten, ein klassischer Chianti, der aber nicht extrem trocken, eher vollmundig daher kommt.

Der 2005er Jahrgang, den wir im Herbst aus Südtirol mitgebracht haben, ist wieder ein toller Tropfen.

Wärmstens zu empfehlen:

querciabella
  • Wein: Querciabella - Chianti Classico
  • Jahrgang: 2005
  • Trauben: 95% Sangiovese, 5% Cabernet Sauvignon
  • Verschluß: Korken
  • Alkohol: 13,5%
  • Land: Italien
  • Region: Toskana
  • Preis: ca. 12,50 Euro in Italien, ca. 16 Euro in Deutschland

Kommentare:

Toni hat gesagt…

Und mit dem Etikett auch ein schönes Geschenk für Hobbyköche :)

Anonym hat gesagt…

Ich kann Dir nur beipflichten; kennengelernt vor knapp 10 Jahren in dem schönen Agriturismo Costa d'Orsola in Pontremoli, kaufen wir uns immer mal wieder ein paar Flaschen dieses Weines. Schön ihn bei Dir zu finden :-).
VG,
Claudi

lamiacucina hat gesagt…

seit meiner letzten Flasche vor Jahren scheint die Etikette geändert zu haben.

Isi hat gesagt…

Ich muss dir für deine Weinposts danken. Ich freue mich da immer drüber. Ich werde ihn ausprobieren.

Nathalie hat gesagt…

@Toni
Ja, das stimmt, alle Etiketten von Querciabella haben "etwas".

@Claudi
Die Gegend nördlich von La Spezia haben wir in Toskana-Urlauben noch nicht heimgesucht.

@lamiacucina
Wirklich? Ich hatte sie eigentlich immer so in Erinnerung - kann mich aber täuschen.

@Isi
Gerne. Gehört für mich zum guten Essen und somit in diesen Blog. Die Weinauswahl wird weitergehen.

hotel Jesolo hat gesagt…

Ich stimme mit nathalie :)