Mittwoch, 14. April 2010

Dinner for one XII - Keine echte spanische Tortilla


Mit Kaltmamsells spanischer Tortilla kann mein schnelles Dinner for one nicht mithalten, aber geschmeckt hats - zusammen mit einem Kopfsalat - trotzdem:

Tortilla 2

Keine echte spanische Tortilla
1 Portion
  • 4 kleine, gekochte Kartoffeln
  • 1 kleine, rote Zwiebel
  • 2 große Eier
  • Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette
  • 2 EL Olivenöl
Kartoffeln in feine Scheiben, Zwiebeln in feine Ringe schneiden und Eier verkleppern.

Tortilla 1

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Zwiebelringe zugeben, kurz erhitzen. Eiermasse darübergießen, würzen, stocken lassen. Einen großen Teller auf die Pfanne stülpen, umdrehen. Dann die Tortilla vom Teller wieder in die Pfanne gleiten lassen und fertig backen.

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

wieso denn keine echte? Da ist doch alles drin?

Toni hat gesagt…

Als Dinner for one gibt's bei mir gern mal Rühreibrot. Gutes Bauernbrot mit Butter und Rührei. Die Tortilla wär da mal ne schöne Abwechslung.
Und alle möglichen Reste bringt man auch unter.

Freundin des guten Geschmacks hat gesagt…

Echter geht es doch kaum!

lamiacucina hat gesagt…

der link auf kaltmamsell funktioniert nicht, hätte mich wunder genommen, was da fehlt.

365 Tage hat gesagt…

Hallo Nathalie, sieht sehr echt aus - ich habe in Sevilla gelebt und das Original gesehen. Lecker!

Nathalie hat gesagt…

@alle
Der Link zur Kaltmamsell funktioniert jetzt.
Und ich kenne sie im Original schon auch so, daß sie in Öl "schwimmt". Aber die Zutaten sind wie beim Original.

Verboten gut ! hat gesagt…

Hallo,

wir haben deine Tortilla ausprobiert, das Ergebnis kannst Du dir selbst ansehen ...
http://verbotengut.blogspot.com/2012/03/spaghetti-mit-tomaten-thunfischsauce.html

Lg Kerstin