Mittwoch, 26. Mai 2010

Brocciu und Frühlingsessen


Bolli schrieb letzte Woche über den korsischen Frischkäse aus Schafs- und Ziegenmilch, Brocciu, der nur kurz im Frühjahr Saison hat. Da war doch gleich mein Jagdeifer erweckt und am Freitag bei Feinkost Käfer wurde ich dann auch schon fündig.

Brocciu - frisch und fein!

Brocciu frais

Nach einer Runde Golf gabs dann eine richtiges Frühjahrsmittagessen für uns:


Kopfsalat Kopfsalatherzen

Frisches Baguette, Brocciu, zarter Kopfsalat, die festen Kopfsalatherzen extra mit mildem Olivenöl angemacht und eine Zucchini-Spargel-Suppe mit ganz vielen Baby-Spargelspitzen als Einlage für uns beide.


Spargelspitzen

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Das würde ich auch ohne vorherige Golfpartie mögebn.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Golf muss nicht sein, aber Brocciu ja!

Ihr solltest im nächsten Frühjahr mal auf Korsika Golfspielen.....

sammelhamster hat gesagt…

Glücklich wer einen Feinkostkäfer in der Nähe hat :-)
Ich seh' schon, es ist dringend ein Ausflug nach München nötig!!!

nata hat gesagt…

Oh, das hätte ich auch mal gerne. Exotische Käsesorten im Internet sehen und dann mal eben in den Laden und das Zeug einfach kaufen. Ihr habt es schon gut, in München...

Eva hat gesagt…

Muss ich doch mal suchen, ob es Brocciu auch in HH gibt?! - Ihr versteht es einfach, es euch gut gehen zu lassen - weiter so! :-)

Suse hat gesagt…

Das nenn ich mal erfolgreiche Jagd: gesucht, angepeilt, erwischt!!!
Ich wüsste so ad hoc noch nicht mal, wo ich danach suchen sollte ;o)

Isi hat gesagt…

Schön...ein perfekter Tag, oder? Das hört sich wunderbar an :-)

Ursula hat gesagt…

Den Käse mag ich auch sehr gerne, da muss ich gleich zum Käseladen gehen...