Sonntag, 16. Mai 2010

F - Paris - Dehillerin


Wie sagte die Cousine des Herrn der Cucina, als ich ihr voller Stolz die Tüte mit meinen Einkäufen von Dehillerin unter die Nase hielt? „Das ist eine Apotheke.“ ;-))

Dehillerin Haus 

Aber was für eine! Eine alte, dunkle, staubige, aber „alles-habende“ Küchenutensilien-Apotheke, die alles für mich und wahrscheinlich die meisten Freizeit-, Hobby- und auch Profiköche hat.

Dehillerin Kupferformen Dehillerin Regal 2
Verpackte Kupfertöpfe

Terrrinen- und Pastetenformen, Spritztüten, Kupfer- und Alutöpfe, Backformen, Siebe, Wannen, Messer, ... Es gibt einfach alles in allen Größen.

Ich griff bei einer Pasteten-, einer Quicheform und einem feinen Passiersieb mit einer Passierkugel aus Holz für Gelees, Fischsuppe und Saucen zu.

Dehillerin Mitbringsel

Wenn ich ehrlich bin, würde der Laden schon mal ein bißchen Sauberkeit und hier und da ein Austausch (muß denn der Handlauf in den Keller wirklich aus einem alten, ausfransenden, mehradrigem Elektrokabel sein?) vertragen – ohne, daß der Charme verloren gehen würde.

Dehillerin Regal 1 Dehillerin Regal 4 Dehillerin Regal 3

Aber sehenswert ist er für jeden kochbegeisterten Paris-Besucher auf jeden Fall.

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

einer der letzten Dinosaurier in Paris, solche Läden sollte es mehr geben aber leider wird ja alles uniform, gleich und steril....

Ich gehe da eigentlich fast nie hin, komisch, oder?

Sivie hat gesagt…

Bin ganz neidisch und hätte bestimmt auch einiges gekauft.

Chaosqueen hat gesagt…

Oje, in einem solchen Geschäft käme ich auch aus dem Staunen nicht mehr heraus und mich dann noch für ein oder zwei Stücke entscheiden zu müssen...

Bei unserem letzen Parisurlaub war ich noch nicht ganz verrückt nach Küchenutensilien, aber da habe ich ja auch noch nicht gebloggt. Von unserem Frankreichurlaub vor zwei Jahren habe ich aber auch einige Nettigkeiten mit nach Hause genommen.

Evi hat gesagt…

Diesen Entscheidungsdruck kenne ich auch. Einfach furchtbar, wenn man doch so viele schöne Sachen brauchen könnte. Die Apothekenpreise helfen da ja zum Glück. Und unser Platzproblem. ;)

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Der Laden ist wirklich sehr kultig. Ich glaube, der sieht schon ewig so aus ;-)

Warst du auch bei den anderen Küchenläden, z.B. Mora?