Dienstag, 8. Juni 2010

Dinner for one XIV - Orecchiette mit Spargel und Schinken


Sehr schnelles Mittagessen, eines meiner Dinner for one - gekochten Spargel klein schneiden, Schalotten klein schneiden, in Butter anbraten, Schinken und Spargel zugeben, mit Weißwein und Sahne aufgießen, kurz einkochen und mit frischer Pasta mischen.

DFO Spargel

Wie man auf dem Foto sieht - mehr Spargelstücke als Orecchiette für mich. Und fürs Auge noch ein bißchen frische Petersilie drüber streuen, das muß auch in einer Arbeitspause sein.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

diesen geringen Aufwand muss man für sich auch als alleinessender schon treiben.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

ich mach's mit grünem Spargel, den kann man gleich in der Pfanne garen.....

Barbara hat gesagt…

Schnelle saisonale Nudelgerichte sind immer eine Wucht. Das hier gefällt mir wieder sehr gut.

Toni hat gesagt…

Um diese Arbeitspausen beneide ich Dich! Wenn ich da an das Kantinenfutter denke...

Eva hat gesagt…

Da schäm' ich mich richtig, wenn ich bedenke, dass ich es meist immer noch nicht wieder schaffe für mich alleine zu kochen...:-( und dabei sieht man ja bei dir, wie wenig Aufwand das wäre!

jacquelinegrice hat gesagt…

Ja das wird es bei uns Heute zum Aben Essen geben aber mit gruenen Spargeln. Hoffe das kommt auch so gut an wie es bei Dir aussieht.
Danke fuer das Rezept.
Jacqueline