Donnerstag, 24. Juni 2010

Entrecôte mit Salat


Am Sonntag vor der Zahn-Op waren wir vormittags noch ein bißchen beim Golfen, danach - nach der vielen frischen Luft - haben wir immer richtig Hunger. Also gings zügig nach Hause.

Entrecote roh


Glücklicherweise habe ich ja meinen Stadtmetzger und somit auch meist ein "ordentliches" Stück Fleisch griffbereit für den "Schnellen-Hunger-Danach":

Entrecote TellerEntrecote Salat


Nach kurzer Zeit am Herd gab es wunderbare Entrecôtes mit einem Salat und selbstgemachtem Bauernbrot.

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

ich war noch nicht an der frischen Luft und habe dennoch Hunger, kein Wunder bei dem schönen Hohrücken !

Bolli's Kitchen hat gesagt…

sieht mehr nach einem faux filet aus, die entrecôtes sind immer länglicher, aber da in D. ja eh die Rinder anders geschnitten werden...

Jeden Falls schön durchwachsen comme il faut!

sammelhamster hat gesagt…

nach der Zahn OP geht so ein Stück Fleisch inzwischen hoffentlich auch wieder ;-)?

nata hat gesagt…

Boah! Applaus! Was für ein großartiges Stück Fleisch! - Dazu fehlen jetzt nur ein paar Fritten ;o)

Eva hat gesagt…

Ich nehme den Salat! :-)

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Träumchen! Solche Fettanteile zergehen im Mund wie Marzipan, schwärmt mein Schlachter immer. Zu recht.

Karin hat gesagt…

DAS wär`s jetzt gerade im Moment !!!
phantastisches Fleisch