Sonntag, 6. Juni 2010

F - Paris - Pierre Hermé


Nach der Verkostung der
Ladurée-Macarons gings am nächsten Tag während eines Bummels durch das 6ème Arrondisment zu Pierre Hermé.


Herme Schaufenster 3
Herme Schaufenster 2
Schaufenster-Deko bei Pierre Hermé

Auch hier gibt es nicht nur Macarons, sondern auch wieder wunderbare kleine Törtchen. 


Herme Theke 2


Zur Auswahl standen bei uns Macarons in den Sorten:
Erdbeer + Balsamico, Aprikose + Pistazie, Olivenöl und Vanille, Rose, Milchschokolade + Passionsfrucht, Pfirsich + Aprikose + Safran, Schokolade, Zitrone, Erdbeere + Wasabi, Pistazie + Sauerkirsche, Jasminblüten + Jasmintee, Karamell mit salziger Butter.


Herme Theke

Schon an den Sorten und Mischungen sieht man, daß die Zusammensetzung weniger klassisch als bei Ladurée ist. Die Teilchen kosten 1,70 Euro das Stück, d.h. 20 Cent mehr als bei Ladurée.

Der Herr der Cucina probierte Schokolade und 'Aprikose + Pistazie':


Macarons Herme

Herme Schoko
Herme Apricot

Nach der Meinung des Herrn der Cucina sind die Macarons von Hermé feiner, fluffiger, besser!

Pierre Hermé
72 rue Bonaparte

75006 Paris


Geöffnet täglich von 10 bis 19 Uhr, samstags bis 19.30 Uhr

Kommentare:

Hande hat gesagt…

Ich bin ein macaron-maniac und die Textur der PH macarons is unerreicht. Ich liebe auch die wilden geschmackskombis, weiss aber, dass sie für manche zu viel/zu verrückt sind, was ich verstehen kann. Aber die Textur, ist wirklich das Beste was es gibt!
crave.....

Barbara hat gesagt…

Ich drücke mir an diesen Auslagen auch immer die Nase platt...

Zum Glück kann man nicht so viel essen, wobei ich bei unserem letzten Paris-Besuch auch ständig mit gespanntem Magen rumlief. Die Macarons sind auch wirklich klasse, aber alles andere, was die Patisserien bieten, auch...

tobias kocht! hat gesagt…

da will ich auch mal rein beissen.

Jennifer hat gesagt…

ich war im mai selber in frankreich um ein praktikum zu machen. da bekomm ich bei deinen fotos direkt wieder fernweh! paris ist doch wunderschön oder? und erst recht die patisserie?

Nathalie hat gesagt…

@Jennifer
Ja, Paris ist wunderbar! Und ich entdecke bei jedem Besuch neue, schöne Ecken ... und neue Patisserien. :-)