Samstag, 12. Juni 2010

F - Paris - Verschiedene Patisserie-Einblicke


Die letzten drei Paris-Berichte gingen ja über die drei bekannten Patisserien Dalloyau, Hermé und Ladurée.
Aber natürlich sind wir auch an ganz vielen kleinen, einladenden, verheißungsvollen Schaufenstern von verschiedenartigsten Patisserien vorbeigelaufen, die wir Euch nicht vorenthalten wollen.

(Jetzt ist aber endlich Schluß mit dem französischen Süßkram, den ich sowieso nicht essen kann - die nächsten Paris-Berichte handeln dann wieder über Kultur und handfestes Essen.)

Patisserie Rue Royal
In der Rue Royal

Patisserie naehe Verot
Rue de Vaugirard

Patisserie AveKleber
In der Avenue Kleber

Patisserie Schokoladen Printemps

Patisserie des reves
Patisserie des Rêves - Rue du Bac

Patisserie Algerisch Printemps Patisserie Algerisch nah

Eiweisskuchen
Torrone

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Je mehr man davon sieht, desto grösser wird die Lust auf was salzig-handfestes.

Eva hat gesagt…

Das ist schon ein bisschen gemein von dir: ich sitze hier noch ohne Frühstück und könnte ganz viel davon essen jetzt - da sieht eines leckerer aus als das andere!

Véronique hat gesagt…

Die Brioches sehen unglaublich gut aus... Adresse notiert. :-)

Ellja hat gesagt…

Ich habe alle deine Paris-Artikel der letzten Wochen verschlungen. Ich bin im Juli wieder mal da und da kommt mir jeder Tip recht. Danke :-)

Ursula hat gesagt…

Es ist gut, dass du mit den Patisserien aufhörst, denn je mehr ich davon sehe umso eher muss ich mal wieder hin.... da kann der Käfer nicht mithalten!