Mittwoch, 2. Juni 2010

Kartoffel-Lauch-Ziegencamembert-Quiche


Suppenabend für mich - also mal was anderes für den Herrn der Cucina, der ja - wie schon erwähnt - nicht der große Suppenkaspar ist. Und bei der Kälte, die im Moment noch herrscht, ein gutes Abendessen.


Dieses Mal kam die Grundidee aus dem italienischen Blog Muffins, cookies e altri pasticci, eine Quiche con patate, porri e brie, d.h. ein Quiche mit Kartoffeln, Lauch und Camembert.

Ich habe zwei kleine Förmchen à 12 cm gefüllt, aber das geht natürlich auch in einer 18 cm Form. Dem Herrn der Cucina hat es geschmeckt - er meinte, es wäre mal eine andere, aber sehr gute Mischung.

KartoffelZiegeQuiche

Kartoffel-Lauch-Ziegencamembert-Quiche
2 Portionen - 2 Förmchen à 12 cm oder 1 Form à 18 cm
  • 1 Rolle Blätterteig
  • 250 g gekochte, festkochene Kartoffeln
  • 100 g Ziegen-Camembert
  • 1 Stange Lauch (weißer Teil)
  • 50 ml Sahne
  • 50 ml Milch
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette
  • Olivenöl
Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Lauch in feine Ringe schneiden. Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, den Lauch darin ca. 3 - 4 Minuten glasig braten. Auf die Seite stellen. Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Förmchen mit Blätterteig auslegen. Die geschnittenen Kartoffeln auf dem Boden verteilen, danach den Lauch und schließlich den in kleine Stücke geschnittenen Käse. Sahne, Milch, Ei und die Gewürze vermischen und über beide Quiche gießen.

Für ca. 30 Minuten in den Ofen schieben.

Kommentare:

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Ziegen-Camembert habe ich erst kuerzlich zum ersten Mal gegessen. In dieser Quiche ist alles drin was mir schmeckt!

lamiacucina hat gesagt…

Das Rezept schaut gut aus. Vielleicht hätte ich die Kartoffeln zuvor noch kurz angebraten.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Ziegencamembert??.....Das müssen Deutche erfunden haben....

Kleine FRage, im Originalrezept ist aber Brie drin, gelle?
Erinnert mich an die Tartiflette mit Reblochon und an Winter....

Eva hat gesagt…

Schönes Rezept, das ich bei jeder Jahreszeit mitessen würde!

Suse hat gesagt…

Wie? Du konntest tatsächlich widerstehen, und diese Kreation nicht probieren?
Ich hätte mir zumindest ein kleines Gäbelchen voll stibitzt...oder hat der Herr Cucina dich etwa nicht gelassen :o)

Chaosqueen hat gesagt…

Ziegenkäse mit Schimmelrinde - wie immer er sich auch nennen mag - esse ich sehr gerne und diese kleinen Tartes gefallen mir sehr gut.

Eine kleine Tarte und ein schönes Glas Wein an einem warmen Sommerabend im Garten stelle ich mir einfach großartig vor.

Isi hat gesagt…

Da könnte ich nicht wiederstehen. Dass Kartoffeln auf der Quiche sind, das gefällt mir. Mit einem Salat wäre das für mich auch ein schönes Sommerabendessen.

Irenes Leckereien hat gesagt…

Hmm, ganz nach meinem Geschmack, und nicht nur das ;o), Du hast jede Menge schöne Rezepte für mich!

Liebe Grüße
Irène