Dienstag, 6. Juli 2010

Einfach "nur" ein Steak


Kein Rezept - nur Traumfleisch bekommen vom Stadtmetzger, langsam mit dem Elektrogrill auf dem Balkon medium gegart.

Steak

Dazu Kopf-, Gurken- und Tomatensalat, Bauernbrot und ein Glas Tegernseer Spezial.
Perfekt!

Steak Grill

Kommentare:

My Kitchen in the Rockies hat gesagt…

Das sieht nach einem sehr leckeren T-Bone aus. Koestlich!

lamiacucina hat gesagt…

Das letzte T-Bone habe ich vor etwa 20 Jahren gegessen. Warum eigentlich ?

Schnick Schnack Schnuck hat gesagt…

Purer Genuss, so mag ich das.

Petra hat gesagt…

Sieht gut aus. Das gleiche ohne Knochen, vom Bauern im Nachbarort, der mal wieder geschlachtet hat, lag bei uns am Sonntag abend auf dem (Holzkohlegrill) - ein Traum!Es geht nichts über gute Fleischquellen, auch wenn ich normalerweise nicht ganz so optimale wie du habe.
Viele Grüße

nata hat gesagt…

Das nennt man wohl Food porn? - Ich finde es geil! Werde sowieso mehr und mehr zu einem Fan von deinem Metzger.

Eva hat gesagt…

Ich nehm' dann alles das, was möglichst weit vom Knochen entfernt ist sowie Salate und Brot! :-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

haben wir am WE mit côte de boeuf gemacht, dieses sicherlich auch wieder.....

Suse hat gesagt…

Ein bisschen schade ist es ja, dass das perfekte Steak auf einem Elektrogrill garen musste, aber ich vermute mal Stadtwohnung ohne Feuererlaubnis...

Anonym hat gesagt…

Oh ja, traumhaft. Aber bei uns ist Holzkohle ein Muß.
VG,
Claudi

Petra aka Cascabel hat gesagt…

Tolles Fleisch - stünde unserem Holzkohlengrill auch gut! Ich knabber auch die Knochen ab, die Eva so großzügig abgeschnitten hat ;-)

zorra hat gesagt…

Mehr braucht man nicht!