Donnerstag, 1. Juli 2010

Erste Reh-Nuß der Saison


Das erste fränkische Reh der Saison, die ersten Pfifferlinge - da ist doch klar, daß ich nicht daran vorbeigehen kann. Ich bekam vom Stadtmetzger die Nuß aus dem Schlegel und die Knochen für die Sauce mit dazu.

Rehnuss Pfifferlinge

Und so gabs vergangenen Samstagabend eine Reh-Nuß nach dem Rezept von 2008, dazu Tagliatelle und Pfifferlinge.

Rehnuss Knochen Rehnuss

Das kann ich soooooo oft essen!

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

da hier die Jagdsaison erst im Herbst eröffnet wird, ist das jetzt ein Herbstessen für mich und auch bei 35° ob wohl ich's gerne mag, nicht so das wahre für mich.......
Ab Oktober dann gerne!

lamiacucina hat gesagt…

im Oktober habe ich mich für einen Wildkurs angemeldet. Solange dürfen die Rehe hier noch herumspringen.

Eva hat gesagt…

Ich schiele denn mal neidisch nach München :-)

sammelhamster hat gesagt…

Ist ein fränkisches Reh besonders lecker ;-) ?

Toni hat gesagt…

Ich hab gestern von einem befreundeten Förster auch das erste Reh der Saison bekommen und fleißig zerlegt, vakuumiert und eingefroren. Die ersten Pfifferlinge haben mich auch schon angelacht. So ähnlich wie Dein Rezept heute wird's das dann am Wochenende geben.

Suse hat gesagt…

Och, ich würde es auch nicht vom Teller schubsen, auch wenn noch nicht Saison ist.