Sonntag, 11. Juli 2010

F - Paris - Chez Allard (Teil 2)


Zweiter Besuch bei Chez Allard.



Allard aussen


Der erste Tag und der Blick in die Speisekarte mit so vielen Sachen, die wir noch essen wollten, haben uns dazu gebracht, noch einmal vorbeizuschauen.

Wieder ein Fläschen Wein. Und dann:
Das Menü bestehend aus Hauspastete, Pfeffer-Filetsteak mit Kartoffeln und Erdbeer-Tarte für den Herrn der Cucina ...


Allard Hauspastete

Allard Pfeffersteak
Allard Kartoffeln
Allard Erdbeeren

... sowie Weinbergschnecken und Coq au vin für mich:

Allard Schnecken
Allard Coq

Alles wieder vom feinsten!
Immer, immer wieder.
So mag ichs.
Klar, klassisch, aber erstklassig.


Vielleicht noch zum Preis: am ersten Tag haben wir für alles 130 Euro
bezahlt, beim zweiten Besuch 110 Euro.


Allard Kueche
Beim Hinausgehen ein Blick in die offene Küche.

Chez Allard

41, rue Saint-André des Arts
Entrée: 1, rue de l'Éperon
75006 Paris
Telefon 01 - 43 26 48 23

Telefax 01 - 46 33 04 02

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

schöne Bistrotküche auf dem Teller. Man fühlt sich wie zu Hause.

ஃPROVARE PER GUSTAREஃ di ஜиαтαℓια e ριиαஓ hat gesagt…

ciao piacere di conoscerti, è davvero carino il tuo blog.
ciao
Pina e lia

Eva hat gesagt…

Für mich die Erdbeertarte - und mal wieder ein Dank fürs Mitnehmen auf eure schönen Reisen!

Nathalie hat gesagt…

@lamiacucina
Ist das für Dich Bistro-Küche? Bistro-Küche ist für mich doch "schnelleres". Und man sitzt nicht so lang.

@Eva
Gerne, gerne.

creezy hat gesagt…

Das sieht sehr gut aus. Ich vermisse diese kleinen feinen Restaurants in Paris sehr. Und wenn ich die Schnecken sehe, ich will ja eigentlich keine mehr essen aber … hm … ,-)

tobias kocht! hat gesagt…

Ich liebe Schnecken. Ein schöner Ausflug.

Ursula hat gesagt…

Die Küche super sauber, so muss es sein!
Das Pfeffersteak und die Erdbeertarte wären meine Auswahl gewesen. Und natürlich ein Glas Wein dazu!

Anonym hat gesagt…

Alleine die kleine Staub-Form....
VG,
Claudi