Mittwoch, 14. Juli 2010

Gazpacho


Und weiter gehts bei der Hitze nach Ofengemüse und Vitello tonnato mit der Sommerküche - bei Nicky und bei Katia gabs schon Gazpacho, heute nun auch bei mir.
Mengenverhältnisse ändern sich je nach Inhalt der Gemüseschale, außerdem fällt bei mir die klassische Paprika aus Allergie-Gründen weg. Wer also mag, kann noch eine daruntermischen.

Serviert mit gehacktem Ei, Tomaten- und Gurkenwürfeln, gutem Olivenöl, frisch gemahlenem Pfeffer und einem Glas Weißwein in der Abendsonne auf dem Balkon - wunderbar!

Hier das Sommerrezept:


Gazpacho Teller


Gazpacho
2 Portionen als Sommerabendessen
  • 1 weiße Semmel, 1 Tag alt
  • 700 g Tomaten, die nach Tomaten schmecken, bei mir San Marzano
  • 1 1/2 Gurken
  • 1 große Zwiebel, bei mir Tropea
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 gestrichener TL Salz
  • Pfeffer, Piment d'Espelette
  • 2 TL Weißwein-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • zur Garnitur:
    1 kleingeschnittene Tomate, etwas Gurkenwürfel, zwei klein gehackte, gekochte Eier, ggf. Croutons (dafür war es mir aber zu warm)
Semmel in kaltem Wasser kurz einlegen, ausdrücken. Mit den kleingeschnittenen Tomaten, Gurken, der Zwiebel, dem Knoblauch fein mixen. Durch ein Sieb streichen, mit den Gewürzen abschmecken, kalt stellen.

Vor dem Servieren garnieren, bzw. selbst zusammenstellen lassen.

Gazpacho Zusatz

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Für Gazpacho ist es noch zu wenig heiss ;-) Damit warte ich noch.

Ursula hat gesagt…

Bei uns ist es heiss genug: ich esse gerne mit!

Eva hat gesagt…

Sieht herrlich aus - ich schließe mich Ursula an!

Karin hat gesagt…

hier ist es auch heiss genug !!!!!
ich nehme gerne eine Portion !
Heute ist so ein Tag, da habe ich überhaupt keine Lust auch nur irgend etwas zu zubereiten... das kommt bei mir sehr, sehr selten vor, aber so langsam kann ich die Hitze nicht mehr vertragen ....

Jutta Lorbeerkrone hat gesagt…

Habe ich eigentlich noch nie selber gekocht - mich aber immer sehr gefreut wenn man es mir vorgesetzt hat!

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Davon wuerde ich auch gerne eine Portion haben, obwohl es bestimmt nicht an der Hitze hier liegt ;)

rebecca-lecka hat gesagt…

Das ist allerdings auch etwas für frischgeerntete Tomaten aus dem eigenen Garten und schon seit Tagen auf der Wunschliste bei dieser Hitze!

SanLucar hat gesagt…

Hier in Spanien esse ich regelmäßig Gazpacho, aber dieses Rezept sieht mir besonders lecker aus...Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren... :)