Mittwoch, 1. September 2010

Massenmörderin


Mit solchen Überschriften lockt man Leser zum Ende der Sommerpause wieder an. :-) Aber mit dem Spätsommer kommen nicht nur neue Blog-Beiträge sondern auch wieder die Fruchtfliegen. (Was für ein Übergang zum Thema, oder?)

Im Herbst werde ich regelmäßig zum Massenmörder - an Frucht-/Obst-/Essigfliegen. Sie umschwirren uns im Herbst, mögen unseren Rotwein und sind gleich da, wenn eine Banane in der Obstschale schon den kleinsten schwarzen Fleck hat. Sie sind nervend.

Vor Jahren nahm ich diese gelben Klebezettel aus dem Gartenmarkt, die diese Fliegen anlocken sollten und an denen sie dann kleben bleiben. Har har ... Die Fliegen kamen nicht zur gelben Lockfalle, sondern ich fuchtelte wie wild mit diesen Klebezettel durch die Küche, und mit viel Glück blieb auch mal eine daran hängen.
Im Internet auf verschiedensten Seiten wird von einer Essig-Geschirrspül-Wasser-Mischung berichtet, in verschiedensten Mischungsverhältnissen und verschiedensten Zusätzen wie Wein, Apfelsaft, Zucker o.ä.

Fliegenfalle Boden

Die Fruchtfliegen werden durch den süßen Essiggeruch angezogen, fliegen auf die Oberfläche, die durch das Spülmittel seine Oberflächenspannung verloren hat, und sie sinken langsam aber sicher zu Boden.

Der Serientest ergab: Essigessenz benötigt unbedingt eine Zuckerzugabe, weißer Balsamico wird geliebt und benötigt keinen zusätzlichen Zucker, die Mischung muß schon richtig nach Essig riechen.

Fliegenfalle seitlich

Meine Idealmischung - DIE Fruchtfliegenfalle
  • 0,1 l Wasser
  • 2 EL Essig
  • 1/4 TL Zucker
  • 1 Tropfen Spülmittel
Die Falle stelle ich direkt neben die Früchte.
Einfach, günstig und nicht umweltschädlich - ein einfaches Hausmittel gegen Fruchtfliegen.

Und morgen gehts dann wieder normal mit Rezepten und Restaurant-Berichten weiter! Ich freu mich drauf!

Kommentare:

bolliskitchen hat gesagt…

ich dachte mir schon sowas beim Titel, allerdings tippte ich mehr auf Mücken....

Julia hat gesagt…

Schön, dass Du wieder da bist! Freue mich schon auf neue Rezepte und Ausgeh-Tipps!

Lotte hat gesagt…

Hallo :)
danke für den Tipp, ich hasse diese lästigen viecher...
freu mich schon auf weitere neu berichte von dir...

kaltmamsell hat gesagt…

Und wieder ein Rezept, das ich SOFOCHT ausprobieren möchte!

daniela hat gesagt…

Du bist meine Retterin in der Not! Bisher hatten wir nie Probleme mit diesen Mistviehern, aber seit dem Wochendende machen sie mich wahnsinnig! Dein Tipp wird heut Abend gleich mal ausprobiert.

Tina hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist...

Und der Fruchfliegenfallen-Tip ist gespeichert.. Danke..

Juliane hat gesagt…

Hier auch: Fruchtfliegen-Plage. ICh habe es schon mit purem Apfelessig probiert, aber das hat sie nicht gelockt. Jetzt werde ich diese erprobte Falle anwenden - danke!

Und schön, dass Du wieder da bist :)

Viele Grüße und schöner Tag noch,
Juliane

Toni hat gesagt…

Noch mehr stehen die drauf, wenn man ihnen einen Schuss Alkohol dazu schüttet. Das versüßt das ertrinken auch irgendwie ;)

mirizzza hat gesagt…

Toller Tipp.Muss ich auch probieren.Die Drecksviecher nerven ungemein.

Claus hat gesagt…

Hast du vielleicht auch nen Tipp, wie man diese verfluchten Mehl-Motten umme Ecke bringt?

Frida hat gesagt…

An den Morden mache ich mich auch mit schuldig. Ich kann die Fliegen einfach nicht ausstehen, die sind unglaublich lästig. Da hat man doch ein gutes Motiv zum Mord.

claudi hat gesagt…

Kommt auf die Nachkoch-Liste. Die Fotos sind auch wieder sehr gelungen. ;-)
VG,
Claudi

Dinkelhexe hat gesagt…

Herzlichen Dank für dieses "Rezept". Diese Biester sind ja wirklich sehr, sehr aufdringlich

Arthurs Tochter hat gesagt…

Mit weißem Balsamico habe ich, am Rande der Weinberge wohnend, die besten Erfahrungen gemacht.

Hier schwärmen sie bald wieder zu Tausenden durch die Lüfte.

yvonne hat gesagt…

Endlich bist Du wieder da. Die Neuigkeiten Deines Blogs haben die ltzten Wochen gefehlt.

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Da wäre ich gerne Massenmörderin!

@Kaltmamsell
Na, das geht ja schnell - gleich nach der Arbeit.

@Claus
Ich werde dem Mehlmotten-Thema einen extra Eintrag in Kürze widmen!

@Toni
Alkohol gab keinen Zusatzeffekt bei mir.

kitchen roach/galley roach hat gesagt…

Wirklich ein gelungener Uebrgang zum Thema! Bei uns erfrieren die Biester oder ertrinken im Regen....das koennen die sich aussuchen.:)

Lindi hat gesagt…

Guten Morgen,

wird sofort veranlasst; momentan schwirren auch bei mir in der Wohnung solche Quälgeister herum.

LG Linde

Anonym hat gesagt…

danke für den Tipp - kann ich gut gebrauchen,
besonders freue ich mich auf Südtirol-Beiträge....

eine gute Zeit
wünscht
Stubi

Paule hat gesagt…

1000 Dank und lass dich drücken!! Hab's gestern sofort ausprobiert und heute wiederholt und... es funktioniert! Bin begeistert! LG

kochend-heiss.de hat gesagt…

Toller Tipp, werde ich ausprobieren, denn mich nerven die Viecher auch! :-)