Samstag, 20. November 2010

DFssgF - Die sechste Runde


Von Rosa wieder liebevoll organisiert (danke Dir!), geht es dieses Jahr in die sechster Runde der ominösen Abkürzung. Darunter versteht man aber nichts anderes als den Austausch von Care-Paketen unter essenswilligen Internet-Abhängigen.

Mein Paket kam am Donnerstag aus Hamburg nach München und über den Umweg "Nachbar" landete es gestern bei mir. Sabine von Hamburg kocht schickte mir eine norddeutsche Mischung aus Fritz-Cola, Zimtkeksen (ich hoffe, ich verstehe die Aufschrift in nordischen Sprachen richtig), Kardamon-Mocca und Selbstgemachten wie Wassermelonenschalen-Pickles und Chutney von Mahonien und Apfel.

DFssgF

Vielen Dank, Sabine, für das Paket! Ich habe mich sehr gefreut!
Mein Paket ging dieses Jahr an Jose von Essenlust.

Kommentare:

Barbara hat gesagt…

Das ist ja auch ein spannendes Paket - quer durch die Republik.

Du hast recht, es ist Zimt. Ich habe davon auch noch eine halbe Packung im Frühstücksfach. Bin gespannt, ob Du das magst. Ich finde es doch etwas gewöhnungsbedürftig. ;-)

nata hat gesagt…

Sind es Zimtkekse? Oder Zimtknäckebrot?

Kaoskoch hat gesagt…

Das ist Zimtknäcke ;o) Ich bringe es mir jedes Jahr in Massen aus Dänemark mit, da es trotz beharrlicher Nachfragen nicht in Deutschland erhältlich ist.

Bin gespannt, wie es Dir schmeckt. Ich esse es ja knallhart mit Mettwurst oder Leberwurst ...

rosa hat gesagt…

Huch: Mir ist gerade aufgefallen, dass ich verpeilt habe, Dein Posting (obwohl gelesen), in die DFssgF-Zusammenfassung aufzunehmen. Hole ich gleich mal nach. Viele Grüße!