Freitag, 10. Dezember 2010

Brokkoli-Quiche


Kalt? Wenig Zeit? Reste im Kühlschrank - Quiche, dieses Mal mit Blätterteig, Brokkoli und Bio-Putenschinken.


Sonst gibts heute nichts zu sagen. Punkt.


Brokkoli Quiche Schnitte

Brokkoli-Quiche

Form mit 24 cm Durchmesser
  • 600 g kleine Brokkoli-Röschen
  • 130 g Putenschinken
  • 1 Rolle Blätterteig
  • Salz, Pfeffer, Piment d'Espelette, Muskat
  • 2 Eier
  • 2 EL Crème fraîche
  • 150 ml Milch
  • 1 Eigelb zum Bestreichen
Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Brokkoli-Röschen in Salzwasser 8 Minuten kochen. Abgießen, gut abtropfen lassen. Schinken klein schneiden.

Blätterteig in eine Springform geben. Reste zur Verzierung auf die Seite stellen. Brokkoli mit Schinken mischen und auf den Teigboden verteilen.

Eier, Crème fraîche und Milch vermischen, kräftig würzen und über die Brokkoli-Schinken-Mischung gießen. Mit den restlichen Blätterteigstücken verzieren.

Für 40 Minuten in den Ofen schieben.

Brokkoli Quiche ganz

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

nach dem letzten Pfeil steht bei mir meist Risotto :-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

bis auf den Blätterteig gibt mein frigo derzeit nichts her......

Peter hat gesagt…

Keine Zeit zu haben, kann manchmal sehr lecker sein! ;-)

Evonlaar hat gesagt…

Das ist meine Rettung. Ich hab alles da, kann sofort loslegen. Klasse!!! Danke dafür.

LG, Esther aus Oberhausen

Yvonne hat gesagt…

mhmh wird am Sonntag nachgekocht ;-)

Eva hat gesagt…

du weißt doch wie glücklich du mich mit deinen Quiche-Rezepten machst! - Also = alles gut!

designbygutschi hat gesagt…

Mmmmhhh schaut das lecker aus.
Jutta

Irene hat gesagt…

für keine zeit sieht die aber ganz toll aus, und würde bei meinen kinderchen sicher auch gut ankommen.
grüssli
irene