Sonntag, 19. Dezember 2010

Grappa Vino Nobile di Montepulciano 2001 (Avignonesi)


Dies ist ein Jahrgangs-Grappa, den sich der Herr der Cucina immer wieder aus Italien mitbringt. Kein mildes, weiches "Tröpfchen", wie ich ihn schätze, sondern ein klarer, kräftiger, ausdrucksstarker Grappa, nicht im Barrique ausgebaut. Bei Duft und Geschmack dominieren Trockenpflaumen.

Avignonesi Grappa
  • Weinkellerei: Avignonesi
  • Destillerie: Nannoni
  • Destillat: Grappa Vino Nobile di Montepulciano
  • Jahrgang: 2001
  • Verschluß: Naturkork
  • Alkohol: 42%
  • Land: Italien
  • Preis: ca. 23 Euro für 1/2 l in Italien, 29 Euro in Deutschland

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Erstaunlich ist für mich die Vielfalt der Grappa-aromen, die durch das Destillieren der Trester unterschiedlicher Traubensorten entsteht.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Jean-Noël trinkt gerne einen Grappa, aber ich habe es mit Schnaps, eau-de vie etc ja überhaupt nicht.....

...Frau Kampi... hat gesagt…

Ich schließ mich Bollis an, kann dem ganzen so gar nichts abgewinnen. Aber der Herr Kampi schätzt so einen klaren, reinen Grappa schon.