Mittwoch, 16. Februar 2011

Gerüchte


Ich muß ja gleich mal den Gerüchten und Kommmentaren entgegenwirken, daß in der Cucina nicht mehr gekocht und gegessen wird, sondern nur noch "Schnittchen" und Fast Food auf den Teller kommen, weil recht wenig Zeit ist.

NEIN, NEIN, NIE !!!
Es wird gekocht, es wird gegessen, es wird guter Wein getrunken. Nur ist eben grad keine Zeit, neues zu entdecken - ob Rezepte oder Produkte.

Steak Nudeln

Und damit Ihr mir glaubt - so sieht ein schnelles Abendessen im Moment aus: Nebraska-Beef-Steak mit frischen Bandnudeln und Brokkoli

Kommentare:

...Frau Kampi... hat gesagt…

fast food! aber vom Feinsten! Was willste mehr!

Hesting hat gesagt…

Ich nehme die Nudeln auch ohne Steak. :)

lamiacucina hat gesagt…

Ich nehme die Steaks auch ohne Nudeln. Irgendwann wird die Lust, ständig Neues auszuprobieren geringer, allein schon, weil auch die guten alten Rezepte nach ihrem Recht verlangen.

Bolli's Kitchen hat gesagt…

das ist aber altbewährt, bs auf die Herkunft des Rindes?.........

lunchforone hat gesagt…

Schade und ich wollte schon die BILD auf dich ansetzten.
"Ausprobierte" Rezepte haben aber auch bekanntlich ihre Daseinsberechtigung

Eva hat gesagt…

Dass bei dir/euch immer gut gekocht wird, ist ja wohl inzwischen klar.....aber es geht auch mal ohne bloggen bzw gibt es immer mal auch Dinge, die Vorrang haben müssen.

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Gut aufgepaßt - das erste Mal! Sonst bin ich ja der "Heimisch-Tier-Esser".

Arthurs Tochter hat gesagt…

Was ist das besondere am Nebraska-Steak und wo hast Du es gekauft?
Ansonsten kannste mir sowas jeden Abend hinstellen, nur immer mal den Brokkoli gegen etwas anderes tauschen. ;)

Gourmet-Büdchen hat gesagt…

ich nehme es gerne genau in DER Zusammenstellung!
Im Moment werden doch eh wieder die ganzen alten Gemüsesorten wieder entdeckt, also was spricht gegen Bekanntes?

Nathalie hat gesagt…

@AT
Wir fanden das Nebraska-Filet noch wesentlich zarter als das normalerweise gekaufte Bayerische. Der Fleischgeschmack war noch etwas kräftiger.
Gekauft beim Stadtmetzger - bei Käfer in München.