Sonntag, 3. April 2011

Es geht aufwärts.


Es geht aufwärts, das Einkaufen in der Gemüse- und Obstabteilung macht immer mehr Spaß.


Erdbeeren Sizilien
Sizilianische Erdbeeren

Cipolla Tropea
Rote Zwiebeln aus Tropea (Kalabrien)

Dem "geheizten" Spargel widerstehe ich noch ein bißchen, aber bald ist es soweit und dann ist das Frühjahr wirklich da.

Sogar das Eichhörnchen hat seine Winterruhe endgültig beendet und nutzt den Ausblick von unserem Balkonstuhl, um nebenher eine noch im Winter im Clematis-Topf verbuddelte Nuß zu verspeisen.

Eichhoernchen

Kommentare:

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Ich finde, die Erdbeeren schmecken noch etwas fad, obwohl es im Süden sonnig und warm ist.

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Ich kann ja nicht mitreden, aber der Herr der Cucina fand sie schon sehr akzeptabel.
Sie rochen auf jeden Fall schon sehr gut.

nata hat gesagt…

Das ist ja putzig! Bei Eichhörnchen geht es völlig mit mir durch, weil ich die so niedlich finde. Wieso ist dieses eigentlich schwarz? Ich kenne nur rote und graue...? Gibt es solche bei Euch öfter?

Nathalie hat gesagt…

@nata
Ja, gibts öfters hier.
Dann werde ich wohl mal von den Eichhörnchen-Nest und den -Jungen auf unserem Balkon berichten "müssen". :-)

Anonym hat gesagt…

Die Eichhörnchenzucht hat aber nichts mit dem Rezeptvorschlag auf 'Arturs Tochter kocht' zu tun, oder?? ;-))
VG,
Claudi

Hesting hat gesagt…

Das ist ja eher ein "Schwarzhörnchen". *g*
Schön, daß es sich fotografieren läßt. Das klappt hier nur in sehr wenigen Ausnahmefällen.

sammelhamster hat gesagt…

Auf den Spargel warte ich auch schon sehnsüchtig!!
Aber da wird erst bei akzeptablem Pfundpreis zugegriffen ;-)

Arthurs Tochter hat gesagt…

Also niemals, wirklich niemals würde ich ein Eichhörnchen aus der Cucina Casalinga...
Wobei es ja gerade die grauen sind, die.... Aber lassen wir das. ;)