Mittwoch, 20. April 2011

Kaffee-Eis


Machen wir doch gleich mit dem nächsten Eis weiter - nochmals aus dem Küchenlatein-Blog von Ulrike. Sehr fein, eine ganz andere Richtung als das Orangen-Schoko-Eis von Montag.


Kaffee-Eis

Kaffee-Eis


  • 400 Gramm Gesüßte Kondensmilch; 1 Dose, z.B. Milchmädchen
  • 350 ml Espresso
  • 120 ml Sahne

Kondensmilch, Espresso und Sahne verrühren, in den Behälter der Eismaschine geben und gut durchkühlen.
Den Behälter in die Eismaschine geben und nach Vorschrift gefrieren lassen. Wenn das Eis noch zu cremig ist, die Masse in einen Gefrierbehälter geben und im Tiefkühler fest werden lassen.

Kommentare:

My Kitchen in the Rockies hat gesagt…

Well, die Fortsetzung sollte Mexican chocolate ice cream sein. Try it!!

Gourmet-Büdchen hat gesagt…

ach, ist ja lustig, bei mir gibt's heute Eiskaffee. aber Dein Eis werde ich probieren. Vielleicht wird mein Eiskaffee mit Deinem Kaffeeeis kaffeeladiger (etwas von schokoladiger abgewandelt) ;-)

Anonym hat gesagt…

Was bitte hat den Kondensmilch in einer Küche zu suchen?
R.Braun

Nathalie hat gesagt…

@My Kitchen in the Rockies
Was ist speziell an der mexikanischen Schokolade?

@Gourmet-Büdchen
Ich brauch's nicht ganz so kaffeeladig - mir ist ein Vanilleeis im Eiskaffee am liebsten.

@Anonym
Bewahren Sie die im Wohnzimmer auf?