Sonntag, 22. Mai 2011

Wein - Rivesaltes 1988 (Gérard Bertrand)


Das Thema der heutigen Weinrallye -
Reifer Wein (durchgeführt von Drunkenmonday) - war für uns etwas problematisch. Unser Keller eignet sich nicht zu längerer Lagerung von Wein und so mußte kurzfristig im Weinhandel eine Lösung gesucht werden.
Die Weine, die uns aber gefielen, paßten nicht zu unserem Weinbudget - schließlich landeten wir bei einem Süßwein - einem Rivesaltes 1988 aus dem Roussillon.

Lange in Eichenfässern gelagert, schmeckt er gut. Aber für mich ist er weder Fisch noch Fleisch. Ein bißchen etwas hat er von einem Portwein, aber dafür ist er mir zu unrund - da bleibe ich bei meinem heiß geliebten Niepoort. Und er hat etwas von einem klassischen Dessertwein, überzeugt aber nicht wie der Rosenmuskatteller.
Und "Blubberl" fehlen ihm und somit braucht er den Vergleich mit meinem Favoriten in diesem Bereich nicht befürchten.

Aber "gschafft" hamma ihn trotzdem! :-)

Bertrand
  • Weingut: Gérard Bertrand
  • Wein: Rivesaltes 1988
  • Land: Frankreich
  • Region: Roussillon
  • Jahrgang: 1988
  • Alkohol: 16%
  • Preis: ca. 15 Euro in Deutschland

Kommentare:

lamiacucina hat gesagt…

Das Problem des fehlenden Kellers kenne ich auch. Seit Jahren habe ich ein externes, klimatisiertes Kellerabteil zugemietet, um zu bezahlbaren, reifen Weinen zu kommen.

Sabine hat gesagt…

Wir haben das Problem des fehlenden Kellers mit einem (bzw. bei uns mit zwei) Weinlagerschrank (-schränken) gelöst. Aber auch da besteht immer wieder das Problem des Verdunstens ;-)

Bolli's Kitchen hat gesagt…

Ihr habt die ganze Flaschen zu 2. getrunken??? Mon dieu, ich wäre danach im Koma gewesen!

Nathalie hat gesagt…

@Bolli
Nicht an einem Abend. :-)
An zwei!